+++ Ohne Kultur ist es still und der Verantaltungskalender leer. Alle Kultureinrichtungen bleiben bis mindestens 14. Februar geschlossen. Hier finden Sie digitale Angebote der Leipziger Kultur. +++

Veranstaltungsdetails

Ort:
Haus des Buches | Literaturcafé
Datum:
Mittwoch, 10.02.2021
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Rubrik:

»Last Exit Coaching – Das gute Leben in der Selbstoptimierungsfalle?«

Soundcheck-Philosophie-Salon | Online-Salon

Impuls, Intervention, Debatte mit Jirko Krauß, Klaus-Dieter Lübke Naberhaus, Thomas Bünten (alle Transformatorenwerk Leipzig).

Moderation: Katrin Felgenhauer

Der Soundcheck-Philosophie-Salon ist ein interdisziplinäres Projekt an der Schnittstelle zwischen den verschiedenen Künsten (Theater, Performance, Literatur, Musik, Bildende Kunst) und der Philosophie. Die mehrmals im Jahr stattfindenden Salonabende widmen wir immer einem konkreten gesellschaftlich relevanten Thema - mit philosophischen und künstlerischen Mitteln. Dabei wird auch mit Gesprächsformaten gespielt, um dem Publikum unterschiedliche Möglichkeiten zum Eingriff in die Diskussion zu bieten.

Coaching ist eines der Zauberwörter der Gegenwart. Der Coaching-Markt blüht und die Versprechen, bzw. die Erwartungen, die Menschen mit Coaching verbinden, sind zum Teil gewaltig - und gewaltig unterschiedlich: Coaching soll helfen, den eigenen Platz im Beruf oder in der Beziehung zu finden, den Anforderungen der Welt besser gewachsen zu sein, Ängste und innere wie äußere Grenzen zu bearbeiten, Karriere zu machen, mehr Geld zu verdienen, ein gutes Leben zu führen… - All das ist für das Team des Soundcheck-Philosophie-Salons Anlass, das Phänomen Coaching einem philosophischen wie theatralen und psychologischen Reality-Check zu unterziehen. Eingeladen dazu sind der philosophische Praktiker Jirko Krauß, Theaterregisseur Thomas Bünten sowie der philosophierende ganzheitliche Mediziner und Coach Klaus-Dieter Lübke Naberhaus (alle Transformatorenwerk Leipzig). Mit Impulsbeiträgen und Live-Interventionen fordern sie das Publikum zum gemeinsamen Nachdenken heraus: Wo führt Coaching in die Selbstoptimierungsfalle? - Und wo zum »guten Leben«? - Und was heißt das? - Und wo bleiben die Anderen dabei?Und: können eigentlich nur Philosoph*innen gute Coaches sein (weil sie die grundsätzlichen Fragen stellen)? Oder auch Künstler*innen, Psycholog*innen, Mediziner*innen, Bodybuilder*innen und Polizist*innen? Moderiert wird die Veranstaltung von der Philosophin Katrin Felgenhauer vom Verein Expedition Philosophie e.V.

Eintritt frei

  • Internet: www.soundcheckphilosophie.de/
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Lageplan anzeigen

    Informationen zum Veranstaltungsort

    Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch HIER über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

    Standort anzeigen

    Seit März 1996 ist das Kuratorium Betreiber des Veranstaltungs- und Ausstellungszentrums im vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. errichteten Haus des Buches. Jährlich besuchen mehr als zehntausend Gäste die öffentlichen Veranstaltungen und Ausstellungen.

    Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Online