Lageplan anzeigen

Elektrotechnische Sammlung am Umspannwerk Markkleeberg

Lageplan anzeigen

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Wie an kaum einem anderen Ort auf der Welt vereint das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) moderne Kunst in der baulichen Hülle einer spätmittelalterlichen Bischofsresidenz. In der über 500 Jahre immer wieder veränderten Architektur bewahrt und präsentiert das Museum als Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt Werke der bildenden und angewandten Kunst von der Antike bis in die Gegenwart.

Kunst und Architektur bilden eine beeindruckende Einheit, die Sie zum Entdecken, Verweilen und vor allem in den Sommermonaten zum Genießen des Erlebten im Café im einzigartigen Innenhof der Vierflügelanlage inmitten des Zentrums der Stadt Halle (Saale) einlädt.

In regelmäßigen Abständen finden öffentliche Führungen durch die Sammlungspräsentation, die Studiensammlung Kunsthandwerk & Design und die Sonderausstellungen statt.

Eintritt: 10 Euro | erm. 7 Euro

Lageplan anzeigen

MILITÄR-MUSEUM KOSSA ehemaliger Ausweichsgefechtsstand der NVA

  • Dahlenberger Str. 1
  • 04849 Kossa
  • Telefon: +49 034243 22120
  • Telefax: +49 034243 23120
  • Internet: www.bunker-kossa.de
  • E-Mail: mmk@bunker-kossa.de
  • Besichtigung (Dauer ca. 2,5 h) nur nach Anmeldung 10 u. 13 Uhr (außer Mo.), bei größeren Gruppen können auch andere Zeiten vereinbart werden
Lageplan anzeigen

Museum im Stasi-Bunker Machern

  • Flurstück 349 (Lübschützer Teiche)
  • 04827 Machern
  • Telefon: +49 0341 9612443
  • E-Mail: mail@runde-ecke-leipzig.de
  • jedes letzte Wochenende im Monat, 13-16 Uhr, Führungen für Gruppen nach Absprache auch an anderen Tagen möglich

Kontakt über Gedenkst. Museum in der "Runden Ecke"

Museum im Stasi-Bunker Machern, Foto ©: Bürgerkomitee Leipzig e. V.
Museum im Stasi-Bunker Machern, Foto ©: Bürgerkomitee Leipzig e. V.
Lageplan anzeigen

Stadt- und Waagenmuseum Oschatz

In den historischen Gebäuden der Rats- und Amtsfronfeste, welche direkt an die zum Teil noch gut erhaltene Altstadtmauer angrenzen, befindet sich das Stadt- und Waagenmuseum. Es lädt den Besucher ein, in den verschiedenen Ausstellungsbereichen interessante Eindrücke von der jahrhundertealten Geschichte der Stadt Oschatz zu gewinnen.