Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Haus des Buches | Garten/Literaturcafe
Datum:
Mittwoch, 23.09.2020
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Monika Rinck »Kollisionen. Lesung und Gespräch«

Moderation: Jayne-Ann Igel

Die Autorin stellt Gedichte aus ihrem 2019 bei kookbooks erschienenen Band »Alle Türen« sowie neue Texte vor. Mit der Schriftstellerin Jayne-Ann Igel spricht sie zudem über ihre poetologischen Ansätze und darüber, wie es kommt, dass sich Texte respektive das Verhältnis zu eigenen Texten mit der Zeit verändern, sie einem selbst manchmal fremd erscheinen.

Monika Rinck wurde 1969 in Zweibrücken geboren. Sie studierte Religionswissenschaft, Geschichte sowie Vergleichende Literaturwissenschaft und lebt in Berlin. Ihr Schaffen umfasst Lyrik, Prosa und Essays, zudem ist sie u. a. als Übersetzerin tätig. 2019 hielt sie die Lichtenberg-Poetikvorlesung in Göttingen. Zu ihren zahlreichen Auszeichnungen zählen u. a. der Ernst-Meister-Preis für Lyrik (2008), der Kleist-Preis (2015) sowie zuletzt der Roswitha-Preis (2019).

Jayne-Ann Igel wurde 1954 in Leipzig geboren und lebt in Dresden. Sie veröffentlicht Gedichte, Prosa und Miniaturen, zudem ist sie als Herausgeberin tätig. Zuletzt erschien ihr Gedichtband »alles lichter winter« (gutleut verlag 2019).

Eintritt: 5,- / 4,- EUR. Anmeldung unter 0341 350 5961 oder info@saechsischer-literaturrat.de

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Seit März 1996 ist das Kuratorium Betreiber des Veranstaltungs- und Ausstellungszentrums im vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. errichteten Haus des Buches. Jährlich besuchen mehr als zehntausend Gäste die öffentlichen Veranstaltungen und Ausstellungen.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung