Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 24.09.2016 bis Freitag, 31.05.2019
Rubrik:

»WERK in Progress«

Multimediale Installation in der Kesselhalle

Das Immersive Art Factory-Team um Gianfranco Iannuzzi hat in der Kesselhalle das Multimedia-Projekt »WERK in Progress« lebendig werden lassen. Industrie-Archäologie und zeitgenössische Kunst treten hier in den Dialog, um die historische Erinnerung an den einstigen Ort wachzuhalten und zugleich mittels immersiver Kunst neue Gestaltungsmöglichkeiten und Lebensszenarien zu eröffnen.

Seine Annäherung an dieses Projekt beschreibt der Künstler so: »Es ist sowohl ein klangliches als auch ein evokatives Wortspiel mit der englischen Phrase »work in progress«. WERK weist hier auf den Ort hin, der Inspiration des Ganzen ist. »In Progress« vermittelt den Eindruck von Entstehen und Werden der Kultur und Technik. Gleichzeitig wird aber auch das Konzept von etwas erstellt, das den Raum nicht endgültig oder definitiv verwandelt, sondern das als kreative, kurzlebige Erfahrung zu verstehen. Somit steht der Raum auch für weitere Beiträge unsererseits und anderer KünstlerInnen zur Verfügung.«

Immersive Art: »Werk in Progress«, Foto: Kunstkraftwerk Leipzig
Immersive Art: »Werk in Progress«, Foto: Kunstkraftwerk Leipzig
Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Foto © Immersive Art Factory
Foto © Immersive Art Factory

Standort anzeigen

Das Kunstkraftwerk Leipzig profiliert sich seit 2016 als europäischer Hotspot für Digitale Kunst. Vielbeachtete Ausstellungen überzeugten seither rund 100.000 Besucher aus dem In- und Ausland. Schwerpunkt sind immersive Kunstprojekte, die in außergewöhnlicher Weise mit ihrer industriellen Umgebung korrespondieren, verschiedene Kunstformen und Technologien miteinander verknüpfen und zugleich die Interaktion zwischen Künstler, Kunstwerk und Betrachter herausfordern. Für raumgreifende Erlebnisse sorgt das größte Videoprojektionssystem Deutschlands.