Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 22.06.2024
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:
Drucken |

»How to party at the end of meaning?«

Gastspiel

Eine Performance zu den Ursprüngen der Menschen und ihrem Ende. Und der Frage: Was nun?
Here I am, being mother nature’s bitch. Here I am, the whole world is my daddy.
Aber was bleibt von mir auf dieser Welt zurück? Eine Erinnerung. Fleisch und Blut. Irgendetwas von Bedeutung.

Wo ist er, der Ausweg aus der Sackgasse, in die sich die Menschheit manövriert hat? Und wenn es mit uns schon vorbei geht, lohnt es sich, das Ende zu feiern? Auf in die Utopie, Dystopie, Eutopie!

Wir versuchen, die menschlichen Perspektiven zu verlassen, uns aufzulösen, neue Organismen zu bilden und eine Fantasie vom Ende aller Geschichten zu entwickeln. Wir sind Lilith, die glaubt, mit ihrer Forschung den Fortbestand der Menschheit zu sichern. Wir sind Ethan, der sich nach einem intergalaktischen queeren Abenteuer sehnt. Wir sind Erde und Mond. Wir sind alle Chromosomen. Wir sind die Sternschnuppen. Wir sind die Mythen. Wir sind das Myzel. Wir sind insanely alive.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Die CAMMERSPIELE wurden im Jahr 2000 auf dem Gelände des Werk 2 gegründet und sind heute als freies Theater eine zentrale Produktionsstätte für junge Theaterschaffende aus Leipzig. Pro Jahr werden über zehn Neuproduktionen und 150 Veranstaltungen realisiert.

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Cammerspiele

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Bühne