Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Dienstag, 20.12.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:
Drucken |

KAPA TULT und Kay Uwe Kohlschmidt

Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung von »Der Traum ist NICHT! aus« zur Friedlichen Revolution 1989 wird »KAPA TULT« die naTo in Schwingung versetzen. Die Band aus Leipzig und Kassel, die mit ihrer EP »Meinten Sie Katapult?« im März 2022 ihr Debüt feierte, hat sich dem Kampf gegen das Böse verschrieben und bringt diesen in witzigem und doch ernst gemeintem Indie-Rock auf die Bühne. Zuvor jedoch werden die jungen Musiker:innen ins Gespräch kommen mit Kai-Uwe Kohlschmidt, dem Frontmann von »Sandow«, einer Band aus dem Underground der ehemaligen DDR. Vorbereitet hat dieses Gespräch, in dem es um Gesellschafts- und Menschenbilder zu Zeiten der Friedlichen Revolution und die großen Herausforderungen gehen soll, vor denen wir aktuell stehen, die Leipziger Historikerin Dr. Anna Lux gemeinsam mit Student:innen aus Freiburg/Br. und Leipzig. Und vielleicht werden Kay Uwe Kohlschmidt (aka KUK) und KAPA TULT auch ein, zwei Lieder gemeinsam zum Besten geben. Wir werden sehen.
Ermöglicht wurde dieses außergewöhnliche Projekt durch eine Spende der Foundation de Luxembourg und entstanden ist es in enger Zusammenarbeit mit der Initiative »Tag der Friedlichen Revolution – Leipzig 9. Oktober 1989«, der Uni Leipzig, der Uni Freiburg/Br., der Trickfilmerin Thurit Antonia Kremer, dem Comiczeichner Peter »Auge« Lorenz, der Malerin Britta Schulze, den Wissenschaftler:innen Dr. Anna Lux und Dr. Alexander Leistner und der Carl-Friedrich-Goerdeler-Oberschule in Leipzig.

Eintritt: 12,- / 9,- (VVK: 9,- / 6,- zzgl. Gebühren bei Culton Ticket und TixforGigs)

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Die naTo ist ein Soziokulturelles Zentrum, das für die Ausrichtung außergewöhnlicher Live-Konzerte sowie für die Förderung von Theaterprojekten, Nachwuchskünstlern und Partizipationsprojekten jenseits des Mainstreams bekannt ist. In den 80er Jahren begann die spannende Geschichte des Hauses auf der Karl-Liebknecht-Straße. Heute ist die naTo eine kulturelle Institution im Leipziger Süden

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: die naTo

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert