Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Donnerstag, 06.10.2022
Uhrzeit:
12:00 Uhr - 20:00 Uhr
Rubrik:

Akademientag 2022 »Musik und Gesellschaft«

Drei prominente Häuser, ein Tag, ein Begleitprogramm ... ein Tag zur Musik in allen Dimensionen

»Musik und Gesellschaft» - unter diesem Motto richten die acht in der Akademienunion zusammengeschlossenen Wissenschaftsakademien am 6. Oktober ihren gemeinsamen Wissenschaftstag erstmalig in und mit der Musikstadt Leipzig aus.

Musik war schon immer und ist heute mehr denn je Trägerin von Hoffnungen und Erwartungen. Wie steht es heute um die Musik in der Gesellschaft und welche Rolle kommt ihr weltweit zu als Trägerin von Hoffnung, als Vermittlerin zwischen unterschiedlichen Kulturen oder auch als Instrument der Propaganda? Um diese und viele weitere Fragen, die gerade in Krisenzeiten an Bedeutung gewinnen, soll es an diesem Tag gehen.

Im Paulinum, im Gewandhaus und in der Oper Leipzig erwarten das Publikum viel Musik, hochkarätig besetzte Diskussionsrunden mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Medien und Praxis, Begegnungen mit Forschungsprojekten aus den Akademien sowie ein umfangreiches Begleitprogramm, das mit exklusiven Führungen, Workshops und einem Spaziergang an weitere bedeutende Musikorte der Stadt Leipzig führt. Eröffnet wird der Akademientag um 13 Uhr im Paulinum vom Präsidenten der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Dr. Hans Wiesmeth, gefolgt von einer Begrüßung durch die Rektorin der Universität Leipzig, Prof. Dr. Eva Inés Obergfell, sowie einem Grußwort von Ministerialdirigentin Dr. Babett Gläser aus dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus.

Das Ensemble amarcord, der Thomanerchor, das Klenke Quartett, Universitätsorganist Daniel Beilschmidt sowie der Klangkünstler Ole Jana lassen beim Akademientag Werke aus einigen der vielen Gesamteditionen erklingen, die im Rahmen des Akademienprogramms - dem gemeinsamen Forschungsprogramm der deutschen Wissenschaftsakademien und derzeit größten geistes- und kulturwissenschaftlichen Langzeitprogramm Deutschlands - ediert werden. Bereits am Vorabend sind in einem Auftakt-Gesprächskonzert des Gellert Ensembles im Alten Rathaus um 19.30 Uhr zwei Kantaten der Bach-Familie zu hören. Auch über die Musikeditionen hinaus sichert und erschließt das Akademienprogramm weltweit das kulturelle Erbe. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland, die in diesem Programm mitarbeiten, sind vor Ort und geben über den gesamten Tag in persönlichen Gesprächen, Projektvorstellungen, Führungen und Workshops Einblicke in ihre Arbeit.

In einer liturgischen Abendvesper zum Akademientag ist um 18 Uhr der Thomanerchor unter Thomaskantor Andreas Reize in der Thomaskirche zu hören.

Die festliche Abendveranstaltung des Akademientages im Mendelssohn-Saal des Gewandhauses zu Leipzig eröffnet um 19:30 Uhr der Präsident der Akademienunion, Prof. Dr. Christoph Markschies, gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatsekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Mario Brandenburg. Die anschließende Podiumsdiskussion, die auch im Livestream übertragen wird, widmet sich dem Thema »Musik global? Musik universal?», musikalisch und szenisch unkonventionell reflektiert durch das Ensemble Combo CAM mit sephardischer und lateinamerikanischer Musik.

Der Eintritt zu allen Programmpunkten des Akademientags (ausgenommen das Auftaktkonzert) ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich.

  • Internet: www.akademienunion.de/akademientag/2022-musik-gesellschaft
  • Es handelt sich um ein Video von YouTube. Video auf YOUTUBE
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Informationen zum Veranstaltungsort

    Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli, Foto: Andreas Schmidt, leipzig.travel
    Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli, Foto: Andreas Schmidt, leipzig.travel

    Standort anzeigen

    Die neue Aula/Universitätskirche im Paulinum bildet das geistige und geistliche Zentrum der Universität Leipzig. Architektonisch an die gesprengte Universitätskirche erinnernd wird der Raum verschiedenen Nutzungen des universitären Lebens wie Festveranstaltungen, Konzerten und Kongressen, aber auch externen Veranstaltungen dienen.

    Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli

    Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert