Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 15.05.2022
Uhrzeit:
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Rubrik:

VON ANGESICHT ZU ANGESICHT

Führung und Porträtworkshop in der Ausstellung

Die Ausstellung erzählt die bewegende und bewegte Geschichte der für Leipzig verdienstvollen Familie Küstner auch anhand repräsentativer Porträts aus zwei Jahrhunderten. In einem geführten Rundgang erforschen wir zunächst Merkmale und Entwicklungen der Porträtmalerei im 18. und 19. Jahrhundert. Im Anschluss gibt die Künstlerin Angelika Semenow eine Einführung in die Grundlagen der Porträtzeichnung, die mit verschiedenen Materialien direkt ausprobiert werden können. Der Workshop richtet sich an Menschen ab 12 Jahren, mit und ohne Zeichenerfahrung, es dürfen eigene Materialien mitgebracht werden.

Preis: 2 Euro Material zzgl. Eintritt
Dauer: etwa 2 h
Anzahl der Teilnehmer begrenzt (entsprechend Corona-Schutzverordnung)
Anmeldung erforderlich vermittlung.stadtmuseum@leipzig.de oder 0341.9651316

Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung: Nie bring‘ dich der Verdienst um das Verdienst

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig - Haus Böttchergässchen, Foto: Peter Franke
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig - Haus Böttchergässchen, Foto: Peter Franke

Standort anzeigen

Der Aufbruch in das neue Jahrtausend, Tresor für Leipzigs Schätze, offen für alle und voller Überraschungen. Tauchen Sie ein in das faszinierende Geschichtslabor im Herzen der Stadt.

Der Neubau ist das Zentrum des modernen Stadtgeschichtlichen Museums mit Direktion, Sammlungen und Service-Einrichtungen, von hier aus wird das Konzert der acht Dependancen des Hauses dirigiert.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Führung