Veranstaltungsdetails

Datum:
Donnerstag, 23.09.2021
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Unbehaust zu Hause

Podiumsgespräch anlässlich des Sukkot-(Laubhütten)-Festes

Mit Propst Gregor Giele (angefragt), Superintendent Sebastian Feydt und Landesrabbiner und Militärbundesrabbiner Zsolt Balla

Im Dritten Buche Mose, Kapitel 23, Vers 42 heißt es: „In Hütten sollt ihr wohnen, sieben Tage.“ Die Erinnerung an vierzig Jahre Wüste erinnert uns an unsere Unsicherheit zu allen Zeiten. Die Podiumsmitglieder sprechen über die Bedeutung des Laubhüttenfestes aus unterschiedlichen religiösen Perspektiven.

Moderation: Dr. Timotheus Arndt
Veranstalter: Jüdisch-Christliche Arbeitsgemeinschaft Leipzig

Eintritt frei (Saal)
Den Zoom-Link zur Veranstaltung finden Sie auf www.ariowitschhaus.de

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

  • Ariowitsch-Haus
  • Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e. V.
  • Hinrichsenstraße 14
  • 04105 Leipzig
  • Internet: ariowitschhaus.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Das Ariowitsch-Haus ist das größte Zentrum für jüdische Kultur in Sachsen. Die Begegnungsstätte bildet mit zahlreichen Konzerten, Lesungen, Ausstellungen, Seminaren und Vorträgen sowie dem Mehrgenerationenhaus ein buntes Zentrum in der Nachbarschaft des Leipziger Waldstraßenviertels.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Vorträge & Diskussionen