Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 30.01.2021
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

»Unser großes Album elektrischer Tage«

nach dem gleichnamigen Roman von Johanna Maxl | von James & Priscilla

Die Aufführungen von „Unser großes Album elektrischer Tage“ von James & Priscilla werden kurzerhand in den digitalen Raum verlegt.

Endlich wieder Public Viewing?! Die Sehnsucht nach kollektivem Theaterschauen hat ein Ende: James & Priscilla schauen mit euch gemeinsam ihr Album im Director´s Cut. Im digitalen Live-Chat endlich einmal schon in der Aufführung erfahren, wie der Song heißt, Fragen stellen, kommentieren und im Anschluss gemeinsam ins Gespräch kommen. Die Gruppe und die Autorin Johanna Maxl laden nach der Aufführung zum gemeinsamen Bier und Austausch ein.

Zum Stück: Eine Gruppe von Kindern wird von ihrer Mutter verlassen. Statt ihren widersprüchlichen Erinnerungen nachzuhängen, entschließen sie sich ihr Haus zu verlassen und sie zu suchen. Dabei stoßen sie an die Grenzen dessen, wer diese Frau überhaupt ist. Sie fragen sich, ob es so etwas wie feste Identitäten gibt und warum alle in ihren Rollen gefangen sind – sei es Mutter, Kind oder irgendetwas anderes.

Die Theatergruppe James & Priscilla verschneidet den schillernden Text von Johanna Maxl mit Popsongs der letzten Jahre und erzählt so Geschichten aus der Sicht der Kinder („She was so good at being in trouble“ – Unknown Mortal Orchestra) und der Mutter („All you want is Nikes“- Frank Ocean). Mit ihrer Form des minimalistischen Konzert-Theaters erschafft die Gruppe auf der Bühne ein Album voller Sehnsucht und den großen Versprechen von Pop-Musik: Emanzipation und Verbundenheit.

STREAM: Nach dem Ticketkauf über tixforgigs erhalten die Zuschauenden vor Beginn der Veranstaltung den Streaming-Link an ihre angegebene E-Mail-Adresse.

KARTENVORVERKAUF: Online-Tickets unter: www.tixforgigs.com

»Unser großes Album elektrischer Tage«, Foto: Jakub Simcik
»Unser großes Album elektrischer Tage«, Foto: Jakub Simcik

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch HIER über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die CAMMERSPIELE wurden im Jahr 2000 auf dem Gelände des Werk 2 gegründet und sind heute als freies Theater eine zentrale Produktionsstätte für junge Theaterschaffende aus Leipzig. Pro Jahr werden über zehn Neuproduktionen und 150 Veranstaltungen realisiert.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Online