Veranstaltungsdetails

Datum:
Donnerstag, 20.08.2020
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Rubrik:

Greenpeace präsentiert: An den Rändern der Welt

Live-Fotoreportage mit dem Fotografen Markus Mauthe

Am 20. August lädt der bekannte Fotograf Markus Mauthe gemeinsam mit Greenpeace zu einem Open Air Live-Fotovortrag auf Großleinwand in der ARENA am PANOMETER ein. Bereits seit über 30 Jahren reist Mauthe in die entlegensten Winkel der Erde und fotografiert Landschaften, Natur, Tiere und für seine aktuelle Fotoshow erstmals auch indigene Völker. Sein letztes Fotoshow-Projekt »Naturwunder Erde», welches ebenfalls in Kooperation mit Greenpeace entstand, war mit über 95.000 Zuschauern in 400 Vorstellungen ein Riesenerfolg. Als Vortragskünstler versteht Markus Mauthe sein Handwerk wie kaum ein Zweiter: Seine Bilder sind mehr als ästhetisch ansprechende Abbildungen wunderschöner Naturräume. Denn hinter der Kamera steht nicht nur der Fotokünstler, sondern auch er als Umweltaktivist. Seine tiefe Liebe zur Natur drückt sich in jedem Bild aus. Die neue Vortragsreihe »An den Rändern des Horizonts« zeigt Bilder einer verschwindenden Welt, in denen eindringliche Portraits und Szenen indigenen Lebens die ungeheure Vielfalt und Schönheit menschlicher Kulturen wiedergeben. Mit »An den Rändern des Horizonts« versuche ich denen eine Stimme zu geben, die viel zu oft ungehört bleiben. Indem ich ihre Geschichte erzähle, hoffe ich andere zum Nachdenken anzuregen, auf welche Art und Weise und mit welchen Werten wir in Zukunft leben wollen«, so Greepeace-Fotograf Markus Mauthe.

Aufgrund der aktuell gültigen Hygienebestimmungen ist die Zuschauerzahl beschränkt. Eine vorherige Reservierung unter service@panometer.de wird empfohlen. Zwecks Nachverfolgung im Falle einer Corona-Infektion werden die Kontaktdaten aller Zuschauer erhoben. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in das überdachte Panometer verlegt.

Veranstaltung im Rahmen von: Open Air in Leipzig

An den Rändern der Welt, Markus Mauthe, Foto © Greenpeace
An den Rändern der Welt, Markus Mauthe, Foto © Greenpeace

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Arena am Panometer s/w, Foto: © Stefan Atlas
Arena am Panometer s/w, Foto: © Stefan Atlas

Standort anzeigen

Die Arena am Panometer ist DIE Open-Air-Location in einem ehemaligen Gasometer in Leipzig. Das Industriedenkmal aus Backstein, dessen Dachkonstruktion nicht mehr vorhanden ist, liegt im Süden der Messestadt in Leipzig-Connewitz.

Für Open-Air-Events wie Rock-, Pop- oder Klassik-Konzerte, Kino unterm Sternenhimmel, Theater, Kabarett oder private Veranstaltungen bietet die Arena direkt am Panometer Leipzig ideale Bedingungen. Die Besonderheiten des zylindrischen Baus mit bis zu 500 Plätzen und die einzigartige Atmosphäre eines Industriedenkmals von 1910 machen die Arena am Panometer zu einem fantastischen Erlebnisort für Veranstaltungen unter freiem Himmel, windgeschützt durch Ziegelwände mit großen Bogenfenster-Öffnungen.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Vortrag