+++ HINWEIS: Um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken sind alle kulturellen Einrichtungen geschlossen. ABER: Auf unserer Startseite finden Sie digitale Veranstaltungsformate der Leipziger Kultur. +++

Veranstaltungsdetails

Ort:
Gewandhaus zu Leipzig | Mendelssohn-Saal
Datum:
Montag, 23.03.2020
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Rubrik:

Weltklasseorchester in Leipzig - Der Saisonausblick f├╝r 2020/2021

Saisonbrosch├╝re zum Download

Am 23. März 2020, 19 Uhr, stellt Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons dem Publikum die neue Saison 2020/2021 im Gewandhaus vor. Höhepunkt der kommenden 240. Saison im Gewandhaus zu Leipzig ist das Mahler- Festival im Mai 2021. Zehn Weltklasseorchester spielen alle sinfonischen Werke Gustav Mahlers in nur 12 Tagen: Neben dem Gewandhausorchester, dem Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam und dem London Symphony Orchestra über die Berliner bis zu den Wiener Philharmonikern sind die wichtigsten Orchester Europas zu Gast. Die erste Hälfte der neuen Saison, die noch ins Jubiläumsjahr von Beethovens 250. Geburtstag fällt, ist geprägt durch einen Beethoven-Schwerpunkt des Gewandhausorchesters unter der Leitung von Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons und solistischen Weltstars, wie zum Beispiel Daniil Trifonov. Außerdem wird in der kommenden Saison eine »Gewandhauskomponistin« ernannt. Diese und viele weitere Details aus dem neuen Spielplan der Saison 2020/2021 werden am 23. März 2020 vorgestellt.

Bis zum Ende der laufenden Saison, die mit dem Open-Air-Konzert »Klassik airleben« endet (26., 27. Juni 2020), hält die aktuelle Spielzeit noch etliche Höhepunkte bereit. Zum Beispiel eine neue Passionsvertonung von Daniel Beilschmidt mit dem Titel Deine Nacht – Passion nach Johannes, die der GewandhausChor am 4. April 2020 im Gewandhaus uraufführt. Das Libretto stammt von dem Schriftsteller und Theologen Christian Lehnert. Das Besondere dieser Passionsvertonung ist die Besetzung, die neben drei Gesangssolisten und Chor auch Schlagzeug, Kristallklangschalen, Orgel und Akkordeon umfasst. Außerdem lässt Beilschmidt den Text des Evangelisten in einer uralten Pfeifsprache wiedergeben, dem »silbo gomero«, die noch heute auf der Atlantikinsel La Gomera verwendet wird.

Die Orgelsaison überrascht mit einem besonderen Konzert zum Wave Gotik Treffen, bei dem Lichtkunst, Orgelmusik und Live-Elektronik gemeinsam ein atemberaubendes Gesamtkunstwerk ergeben (31. Mai 2020). Außerdem gestaltet Gewandhausorganist Michael Schönheit gemeinsam mit P. A. Hülsenbeck die Reihe Two play to Play (www.twoplaytoplay.de). Werke des diesjährigen Gewandhauskomponisten HK Gruber sind noch in zwei Großen Concerten unter der Leitung von Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons zu erleben (26., 27., 29. März; 7., 8. Mai 2020). Einer der bedeutendsten Bach-Orte der Welt ist die Leipziger Thomaskirche, in der Johann Sebastian Bach als Kantor tätig war. Hier führt das Gewandhausorchester gemeinsam mit dem Thomanerchor jährlich die großen Passionsvertonungen des Komponisten im Wechsel auf. In diesem Jahr überwältigen die Musikerinnen und Musiker das Publikum mit der Matthäus-Passion (9., 10. April 2020).

+++ Die Broschüre zum Download findet ihr unter dem Link: +++

Veranstaltung im Rahmen von: Das Gewandhausorchester bei Ihnen Zuhause

  • Internet: bit.ly/39goT22
  • Andris Nelsons, Foto: Gert Mothes
    Andris Nelsons, Foto: Gert Mothes
    ErwachsenChor, Foto: Jens Gerber
    ErwachsenChor, Foto: Jens Gerber

    Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Lageplan anzeigen

    Informationen zum Veranstaltungsort

    Gewandhaus zu Leipzig, Foto: leipzig-im.de
    Gewandhaus zu Leipzig, Foto: leipzig-im.de

    Standort anzeigen

    Im Gewandhaus gehen jährlich nahezu 700 Veranstaltungen mit einer halben Million Besucher über die Bühne. Ein Großteil davon sind Konzerte, aber auch Tagungen, Kongresse, Festveranstaltungen und Empfänge finden hier statt.

    Berühmt ist das geschichtsträchtige Konzerthaus, dem zwei Vorgängerbauten voraus gingen, für das hier beheimatete Gewandhausorchester. Als Eigenveranstalter produziert das Gewandhaus ca. 250 klassische Konzerte pro Saison: „Große Concerte“ mit dem Gewandhausorchester, Kammermusik- Chor und Orgelkonzerte, Musikfestivals (Mendelssohn-Festtage, Intern. Mahler-Festival), die Audio Invasion und vieles mehr. Ein breit gefächertes Angebot an musikpädagogischen Projekten rundet das Gewandhaus eigene Programm ab.