Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Freitag, 07.02.2020
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Rubrik:

»Böse« - Niggi Hegele

Vor der Show: 15 minutes of fame

Du willst mit den besten Improvisatoren der Welt 15 Minuten gemeinsam auf die Bühne? Du willst mit Ihnen großartige Szene erfinden und so in den Impro-Olymp auffahren? Oder Du willst einfach nur mit fantastischen Künstlern zusammenspielen und von ihnen lernen und so das Publikum und Dich selbst glücklich machen? Dann komm und spiel mit uns!

An allen 3 Tagen der Momenta20 können sich vor der ersten Show um 19:30 Uhr zwei Zuschauer melden, um dann mit zwei Impro-Profis 15 Minuten lang zu improvisieren und so den Abend zu eröffnen.

»Böse« – Impro gerät auf die schiefe Bahn.
Hast du schon mal einen Kaugummi geklaut? Eine Bar verlassen, ohne zu bezahlen? Dich irgendwo vorgedrängelt, die Parkuhr nachgestellt oder ein wenig die Steuern hinterzogen? Hast du – vielleicht nur für den guten Zweck – mal ein bisschen das Gesetz gebrochen?
Bist du... böse?
Das Festivalensemble begibt sich auf eine packende Gratwanderung zwischen Gut und Böse und schickt seine Protagonist*innen auf die schiefe Bahn. Mit interaktiven Abstimmungsgeräten beeinflusst du das Schicksal und bestimmst, wie weit es geht. Wo ziehst du die Grenze zwischen Recht und Unrecht?
Böse – Ein Impro-Theaterstück, inspiriert von der Erfolgsserie »Breaking Bad« und entwickelt vom Theater Harri Olli aus Zürich.

Veranstaltung im Rahmen von: MOMENTA 20

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die naTo ist ein Soziokulturelles Zentrum, das für die Ausrichtung außergewöhnlicher Theater- und Live-Performances bekannt ist. Daneben fördert es Nachwuchskünstler in den Bereichen Jazz, Pop und neue Musik und organisiert soziokulturelle Projekte jenseits des Mainstreams. In den 80er Jahren begann die spannende Geschichte des Hauses auf der Karl-Liebknecht-Straße. Heute ist die naTo eine kulturelle Institution im Leipziger Süden.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Bühne