Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Donnerstag, 16.01.2020 bis Dienstag, 21.01.2020
Rubrik:

»Fun & Games«

Let us entertain you!

Spaß ist kein Zufall. Und Sport ist Kampf. Bei „Fun & Games“ treffen Spaß und Sport aufeinander. Drei Performances laden ein, sich der fröhlichen Energieverschwendung und dem verzweifelten olympischen Jubel hinzugeben. Durch den „Tunnel of Love“ über den „Alpine Slip“ schnittig die Skipiste entlang und ab in die Dressurarena. Los geht’s mit Lea Moros schriller Vergnügungschoreografie „Fun!», einer Spaß-Analyse zwischen Labor und Jahrmarkt, dicht gefolgt vom „Performance-Doppel: Sports“. Bei dem rekonstruieren Marco D’Agostin und Paul Hess jeweils einen epischen Lauf der Sportgeschichte. Während in D’Agostins „First Love“ die olympische Loipe zum Schauplatz eines tragisch-euphorischen Kampfes mit der eigenen Vergangenheit wird, ispiriert in Hess’ „Totilas – der Ritt“ die finale Kür des legendären Dressurhengstes die fundamentalen Fragen des Lebens.

„Fun & Games“: Spaß, Spiele und der Ernst des vergnüglichen Lebens – Januar 2020 in der Schaubühne! Tickets für „Fun!“ und „Performance-Doppel: Sports“: jeweils 15 / 9 (erm.) Euro | Kombiticket: 25 / 14 (erm.) Euro | Vorverkauf in der Schaubühne, an allen bekannten VVKStellen und über www.schaubuehne.com sowie Abendkasse

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen