Veranstaltungsdetails

Hier knnen Sie Ihre Tickets direkt bestellen.
Datum:
Samstag, 11.01.2020
Uhrzeit:
17:30 Uhr
Rubrik:

»Die Magie des Doktor F.«

mit Mentalist & Magier Nico Haupt

Zauberhafter Humor &  geniale Illusionen

Erleben Sie eine absolute Weltneuheit: Der bekannte Gedankenleser und Zauberkünstler Nico Haupt begibt sich auf die geheimnisvollen Spuren des großen Faust und verkörpert auf humorvolle und unvergessliche Weise – in dieser weltweit ersten und einzigen Magic-Show – den Mann, der sich laut Goethe mit dem Teufel einließ.

Voller Magie und teuflischen Witz schlüpft Nico Haupt in die Rolle des berüchtigten „Doktor F.“ und entführt sein Publikum ins Reich des Übersinnlichen: Da werden Gedanken gelesen, die Zukunft vorhergesagt und mit absoluter Präzision Charaktereigenschaften, geheimste Wünsche und Verborgenes gelüftet. Gegenstände bewegen sich wie von Geisterhand und nur gedachte Bilder wandern von Zuschauer zu Zuschauer!

Gretchen alias Annett Krause steht ihm als über-sinnliches Medium im Duell mit der schwarzen Magie hinreißend zur Seite und beweist zauberhafte Frauenpower!

Und last but not least ist da noch ein gleichfalls phänomenaler wie virtuoser Musikus, den eine zwielichtige Aura umgibt und der sich schlicht „Herr M.“ nennt …
 
Einlass 17:30 Uhr · Menübeginn 18 Uhr · Show 20 Uhr

»Die Magie des Doktor F.« mit Mentalist & Magier Nico Haupt
»Die Magie des Doktor F.« mit Mentalist & Magier Nico Haupt
Nico Haupt in Auerbachs Keller
Nico Haupt in Auerbachs Keller
Nico Haupt in Auerbachs Keller
Nico Haupt in Auerbachs Keller

weitere Termine / Veranstaltungen:

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Auerbachs Keller, Foto: Andras Schmidt, leipzig.travel
Auerbachs Keller, Foto: Andras Schmidt, leipzig.travel

Standort anzeigen

Der Auerbachs Keller in der Mädler-Passage ist die berühmteste Traditionsgaststätte in Leipzig. Bereits 1525 wurde hier an Studenten Wein ausgeschenkt. Seinen Namen erhielt das Lokal von seinem Gründer, dem Mediziner und Universitätsprofessor Heinrich Stromer von Auerbach (Oberpfalz). 1625 ließ sein Urenkel Johann Vetzer den Fassritt Fausts auf zwei Tafeln im Kellergewölbe malen. Diese inspirierten später Johann Wolfgang Goethe zur Faustdichtung und verhalfen der einstigen Studentenkneipe zu Weltruhm.