Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Haus des Buches | Literaturcafé und Garten
Datum:
Samstag, 13.07.2019
Uhrzeit:
15:00 Uhr

»Rabenliebe« und »Rausch«

Sommerfest im Haus des Buches mit Peter Wawerzinek und Dirk Schlömer (»Ton Steine Scherben«)

Das Sommerfest im Haus des Buches ist immer ein Höhepunkt des Literaturlebens in Leipzig. Wichtige Autorinnen und Autoren präsentieren sich und stellen neue und interessante Bücher vor. Eine Band spielt, bei gutem Wetter kann man unter freiem Himmel geistige Getränke zu sich nehmen, Köstlichkeiten vom Grill genießen und Freunde und Bekannte treffen.

In diesem Jahr soll das Sommerfest schon am Nachmittag beginnen: Leipziger Verlage präsentieren ihre Programme und Bücher, und ihre Mitarbeiter stehen für Gespräche und Auskünfte zur Verfügung. Mancher Leipziger, der das Wort von der »Verlagsstadt Leipzig« eher auf eine glorreiche Vergangenheit bezogen wähnt, wird sich vielleicht (hoffentlich) wundern, wie vielgestaltig, kreativ und groß die Verlagslandschaft Leipzigs sich auch heute präsentiert.

Für das jüngere Publikum wird es zwei Veranstaltungen geben: Um 15.15 Uhr spielt das Ensemble »kaninchenkatze -Die eheähnliche Theatergemeinschaft« das Stück »Die kluge Bauerntochter«. Und um 16.30 gibt es eine Bilderbuchlesung der Leipziger Illustratorin und Kinderbuchautorin Miriam Zedelius für Zuhörer zwischen vier und hundertvier Jahren.

Ab 19.30 Uhr wird Peter Wawerzinek aus »Rabenliebe« (Verlag Kiepenheuer & Witsch) und »Rausch« (verf. mit Sven Heuchert, Bernstein Verlag) lesen. Mit dem Ex-Ton-Steine-Scherben-Gitarristen Dirk Schlömer singt er Lieder von der noch unveröffentlichten neuen CD »Raben Lebens Lieder«. Im Foyer ist außerdem ein neuer Dokumentarfilm über das Leben Peter Wawerzineks zu sehen.

Eintritt zum Nachmittagsprogramm frei

Einlass abends ab 18.30 Uhr. Eintritt: 8,- / 5,- EUR

Kartenreservierung ab 2.7. unter 0341 / 3085 1086

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Seit März 1996 ist das Kuratorium Betreiber des Veranstaltungs- und Ausstellungszentrums im vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. errichteten Haus des Buches. Jährlich besuchen mehr als zehntausend Gäste die öffentlichen Veranstaltungen und Ausstellungen.