ACHTUNG! Bis 12. Dezember bleiben alle Kultureinrichtungen geschlossen. In den städtischen Bühnenhäusern Gewandhaus, Theater der Jungen Welt, Schauspiel Leipzig und Oper Leipzig entfallen alle Veranstaltungen bis einschließlich 9. Januar.
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Veranstaltung verschoben
Ort:
Moritzbastei | Veranstaltungstonne
Datum:
Sonntag, 28.11.2021
Uhrzeit:
16:00 Uhr

Christian von Aster »Andere Märchen« - Eine Lesung zwischen Tempel, Zelt und Thronsaal

+++ wird ggf. verschoben

Christian von Aster liest aus einer Sammlung anderer Märchen, drei Büchern, die in einem alten Thronsaal, einer sengenden Wüste und einem kleinen Tempel auf der Spitze eines einsamen Berges spielen, wo, wie schon vor Urzeiten schon Geschichten erzählt werden.
 
Zum Vortrag kommen anlässlich ihres Erscheinens in limitierter Hardcoverausgabe im Schuber Geschichten aus »Sieben sonderliche Schellen», »Karawane der Diebe» und Jadetrunk und Rabenfuß». Wundersame und seltsame Geschichten, die von nicht weniger als dem Leben, dem Tod und der Liebe handeln und in denen allerlei Geheimnisse und Wahrheiten darauf warten, entdeckt zu werden …
Vermagst du zu lauschen, vermag ich zu erzählen.

Einlass: 15:00 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags 11 Uhr statt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung