Veranstaltungsdetails

Datum:
Freitag, 19.06.2020 bis Samstag, 20.06.2020
Rubrik:

Alte Musik Fest

in Kooperation mit dem Bachfest Leipzig

Am 19. und 20. Juni 2020 findet in den inspirierenden Räumen des Museums für Musikinstrumente der Universität Leipzig im GRASSI zum 22. Mal das Alte Musik Fest statt. Studierende und Dozenten präsentieren unter dem Bachfest-Motto „Bach – We Are FAMILY“ das weitreichende Spektrum der Fachrichtung Alte Musik der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig.

Eröffnet wird das Fest am Freitag, dem 19. Juni, 19.30 Uhr im Grassimuseum mit der Musiktheaterproduktion „Das Leben, die Liebe, der Tod“ – Familienfeste der Bachs um 1700.

Am Samstag, dem 20. Juni, finden um 11 Uhr und um 16 Uhr Wandelkonzerte und um 14.30 Uhr ein Kinderkonzert in den Räumen des Museums für Musikinstrumente statt.

Den Abschluss bildet um 19.30 Uhr im Foyer des Grassimuseums wieder ein Akademiekonzert, das von einem Gesangs- und Instrumentalensemble der Fachrichtung Alte Musik unter dem diesjährigen Motto des Bachfestes ausgeführt wird.

Karten über das Kartenbüro des Bachfestes und das Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig, Tel. 0341/9730-750 oder musik.museum@uni-leipzig.de

Veranstaltung im Rahmen von: Bachfest Leipzig 2020

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Foto: Museum f├╝r Musikinstrumente, Foto: LTM Andreas Schmidt
Foto: Museum f├╝r Musikinstrumente, Foto: LTM Andreas Schmidt

Standort anzeigen

Gut erreichbar nahe des Leipziger Stadtzentrums befindet sich im Grassimuseum das Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig. Ein großer Rundgang durch fünf Jahrhunderte Musikgeschichte lässt die Musikinstrumente vergangener Zeiten lebendig werden und zeigt dabei viele Facetten der Musikstadt Leipzig in einer einzigartigen Zusammenschau. Im Klanglabor können Instrumente von den Besuchern selbst ausprobiert werden, darunter ein transparentes Klavier und ein Orgelmodell.