Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), Foto: Marcus-Andreas Mohr
Das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), Foto: Marcus-Andreas Mohr

Mo, Di, Do–So und Feiertage: 10–18 Uhr, mittwochs geschlossen

Wie an kaum einem anderen Ort auf der Welt vereint das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) moderne Kunst in der baulichen Hülle einer spätmittelalterlichen Bischofsresidenz. In der über 500 Jahre immer wieder veränderten Architektur bewahrt und präsentiert das Museum als Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt Werke der bildenden und angewandten Kunst von der Antike bis in die Gegenwart.

Kunst und Architektur bilden eine beeindruckende Einheit, die Sie zum Entdecken, Verweilen und vor allem in den Sommermonaten zum Genießen des Erlebten im Café im einzigartigen Innenhof der Vierflügelanlage inmitten des Zentrums der Stadt Halle (Saale) einlädt.

In regelmäßigen Abständen finden öffentliche Führungen durch die Sammlungspräsentation, die Studiensammlung Kunsthandwerk & Design und die Sonderausstellungen statt.

Eintritt: 10 Euro | erm. 7 Euro