Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Passage Kinos
Datum:
Sonntag, 09.06.2024
Uhrzeit:
18:30 Uhr
Rubrik:
Drucken |

»Sonnenallee«

LITERATUR TRIFFT FILM

Nach Thomas Brussig

Im Frühjahr 2024 erblickte eine neue Filmreihe das Licht der großen Leinwand: LITERATUR TRIFFT FILM. Mit Fug und Recht kann der Film als eines der wichtigsten und populärsten Massenmedien bezeichnet werden. Doch erst die Literatur lehrte ihn das Erzählen und ermöglichte so die Entwicklung des Films zur sprichwörtlichen Verkörperung der Moderne. LITERATUR TRIFFT FILM widmet sich großartigen Vorlagen und ihren Verfilmungen, egal ob Neuerscheinung oder Klassiker, Bestseller oder vermeintliche Nischenware. Begleitet wird jede literarisch-filmische Reise durch das Literaturhaus Leipzig: Dr. Thorsten Ahrend, Programmleiter und Geschäftsführer und Nicolas van Veen führen ein in Werk, Autor und Verfilmung.

In »Sonnenallee« portraitiert Leander Haußmann in unvergleichlich humoristischer Manier Ost-Berliner Jugendliche der 70er Jahre - Thomas Brussig, mitverantwortlich für das Drehbuch, veröffentlichte nur kurz nach Filmstart seinen Roman »Am kürzeren Ende der Sonnenallee«.

Der 17-jährige Michael lebt in der Sonnenallee, deren längeres Ende im Westen und deren kürzeres Ende im Osten der Stadt liegen. Michael träumt davon, ein großer Popstar zu werden. Politik ist ihm eher egal - er ist weder für das DDR-System noch wirklich dagegen. Er will die Organisation »von innen« aufmischen. Dann gibt es da noch Michaels existenzialistisch angehauchten Freund Mario, seinen Kumpel Wuschel, der durch eine Rolling-Stones-Platte in Gefahr gerät, einen Westonkel, der Nylons schmuggelt, sowie einen Nachbarn, der für die Stasi spitzelt - oder doch nicht? Sicher weiß Michael nur, dass er in Miriam verliebt ist: die wunderbare, unerreichbare Miriam. Für sie würde er alles tun.

Tickets unter: https://passage-kinos.de/sonnenallee

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstalter

Standort anzeigen

Seit März 1996 ist das Kuratorium Betreiber des Veranstaltungs- und Ausstellungszentrums im vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. errichteten Haus des Buches. Jährlich besuchen mehr als zehntausend Gäste die öffentlichen Veranstaltungen und Ausstellungen.

Informationen zum Veranstaltungsort

  • Passage Kinos
  • Hainstraße 19a
  • 04109 Leipzig

Standort anzeigen

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Haus des Buches

Alle Veranstaltungen am Ort Haus des Buches anzeigenAlle Veranstaltungen unter am Ort Haus des Buches anzeigen weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Film