Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 04.06.2023
Uhrzeit:
11:30 Uhr
Rubrik:
Drucken |

»GoldBerg«

Szenisches Konzert mit Musik von J. S. Bach

„GoldBerg“ präsentiert Johann Sebastian Bachs Goldberg-Variationen mit frischen Gewürzen: Das Ausgangsstück ist wie ein Monument und wird gewöhnlich an Tasteninstrumenten ausgeführt. Combo CAM hat mit großer Liebe zu Bachs Werk unbekannte Pfade zu einem neuen Hören entwickelt: es fächert die Musik kaleidoskopartig in verschiedenen Instrumentengruppierungen auf, macht die Variationen variabel, teils auch fragil. »Wie kann ich mit dem anderen sein, ohne dabei ein anderer zu sein?“- Solche Lebensfragen tauchen derweil im szenischen Spiel der Schauspielerin auf und verflechten sich auf wundersame und skurrile Weise mit der Musik.

Combo CAM
Friederike Merkel – Blockflöten
Antje Nürnberger – Barockcello
Martin Steuber – Barocklaute, musikalische Leitung, Bearbeitung
Hannes Malkowski – Percussion, Hackbrett
Babett Niclas – Barockharfe
Christine Steuber – Szenisches Spiel

Als Gast: Magdalena Schenk-Bader – Barockviola, Barockvioline

Interaktive Einführung um 18.00 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Alte Börse, © Christoph Kaufmann
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Alte Börse, © Christoph Kaufmann

Standort anzeigen

Die Alte Handelsbörse wurde im 17. Jahrhundert als repräsentativer Versammlungsort der Kaufleute im Stil des Frühbarock erbaut. Heute wird der Saal gern und vielseitig genutzt, vorwiegend für musikalische und literarische Veranstaltungen, wissenschaftliche und Fachvorträge, Firmenpräsentationen und Tagungen, festliche Empfänge und private Feiern.

Tipps für die nächsten Tage

Top-Veranstaltungen

TOP-TIPP

Tag der Architektur 2024

29.06.2024 - 30.06.2024

verschiedene Veranstaltungsorte

Tag der Architektur 2024

Zum diesjährigen Tag der Architektur am 29. und 30. Juni in Sachsen präsentieren wir Ihnen rund 60 Objekte, offene Büros und Veranstaltungen. Architekt:innen, Landschafts- und Innenarchitekt:innen, Stadtplaner:innen sowie deren Bauherr:innen zeigen eindrucksvoll, wie engagiertes und professionelles Planen und Bauen aussehen kann.Das Programm bietet interessante Projekte nicht nur in Chemnitz, Dresden und Leipzig, sondern auch in vielen anderen sächsischen Kommunen. Egal, wie und wo Sie unterwegs sind, lassen Sie sich in jedem Fall mit viel spannenden Informationen durch die sehenswerten Häuser und Objekte führen und nutzen Sie die einzigartige Gelegenheit zum Austausch direkt vor Ort.Programm in und um Leipzig29. JUNI8–22 Uhr: Ausstellung „Stadion | Fassade – Stadionarchitektur im Stadtbild entdecken“ in den Promenaden im Leipziger Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz 7, PanoramaStreetline, 14–16 Uhr Führung durch den Fotografen 10–12 Uhr: Neuapostolische Kirche Taucha, Sommerfelder Str. 20a, Reiter Architekten GmbH10–16 Uhr: Offenes Büro und Ausstellung mit Projekten und Wettbewerbsbeiträgen, Sternwartenstr. 29, KOLLEKTIV B | Keul & Gamböck GbR10:30–15 Uhr: Willkommen im GOLDBECK.Haus Leipzig11–11:45 Uhr: Vortrag „Kann ein Bauunternehmen mit Systembauweise nachhaltig sein?“ Debyestr. 10, GOLDBECK Nordost GmbH, 12 Uhr: Ausstellung „GOLDBECK live erleben – Produkte und Baustelle“ca. 12 Uhr Führung durch die Ausstellungshalleca. 13 Uhr Führung über die Baustelle des Erweiterungsbaus (feste Schuhe und Schutzhelm erforderlich)11–12 Uhr: Gemeindehaus Bethlehemkirchgemeinde, Kurt-Eisner-Str. 22, Knoche Architekten11+13 Uhr: Führungen Deutsche Nationalbibliothek – Modernisierung Medienausleihe und Lesesaal, Deutscher Platz 1, KHM architekten, Treff: Haupteingang, festes Schuhwerk erbeten11–18 Uhr: Atelier und Architekturbüro – Maschinenhalle, Bornaische Str. 53, KO/OK Architektur BDA12+14 Uhr: Führungen Große Aula in der Olbricht-Kaserne, Gebäude 24, Landsberger Str. 133, Behzadi + Partner Architekten BDA Generalplanung, Anmeldung bis 16.06. erforderlich: info@behzadi-architekten.de, 14–16 Uhr: Die Quartiersschule Ihmelsstraße – mehr als Schule, Krönerstr. 1, RBZ Generalplanungsgesellschaft mbH14–19 Uhr: Wohlfühlen im Quartier Grünau-Nord, Jupiterplatz, mkk kollektiv, Architektur-Ideen-Werkstatt für Kinder und Jugendliche, 15 Uhr geführter Quartierspaziergang u.a.30. Juni8–22 Uhr: Ausstellung „Stadion | Fassade – Stadionarchitektur im Stadtbild entdecken“ in den Promenaden im Leipziger Hauptbahnhof, Willy-Brandt-Platz 711–15 Uhr: (A)Enders Wohnen, Endersstr. 31 A, raumleipzig architekten morkramer schnieber voníšková PartG mbB11-18 Uhr: Atelier und Architekturbüro – Maschinenhalle, Bornaische Str. 53, KO/OK Architektur BDA12–16 Uhr: Mehrzweckhalle und Fachklassengebäude der Karl Schubert Schule Leipzig, Raschwitzer Str. 4, Kersten Kopp Architekten, Treff: an der Mauer vor der Mehrzweckhalle an der Bornaischen Str.14–16 Uhr: Westkreuz: Stadtteilzentrum Heilandskirche, Weißenfelser Str. 16, Sero Architekten Minkus Schröter PartG mbB, 15 Uhr: Führung

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Verschiedenes