Veranstaltungsdetails

Datum:
Dienstag, 07.02.2023
Uhrzeit:
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Drucken |

Offener Lesekreis zu Leben und Werken von Charlotte Wolff

Die jüdische Ärztin Charlotte Wolff (geb. 1897 in Riesenburg/Prabuty / gest. 1986 in London) war Sexualwissenschaftlerin und Schriftstellerin – und sie veröffentlichte grundlegende Werke zur weiblichen Homosexualität. 

Im Dezember 2022 gründete sich ein kleiner Lesekreis zu Charlotte Wolff. Nach dem ersten Treffen wurde sich von den Teilnehmenden gewünscht: fortführend sich 1x im Monat zu treffen – und gemeinsam jeweils einen konkreten Text zu lesen und zu diskutieren. Der Wunsch wird zur Realität. Den Text für den 07.02.2023 schicken wir gern auf Anfrage zu: aus Charlotte Wolffs Werk „Psychologie der lesbischen Liebe» (1977). Alle Interessierten sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Teilnahmegebühr nach Selbsteinschätzung 

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Frauenkultur Leipzig

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung