Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Haus des Buches | Literaturcafé
Datum:
Donnerstag, 13.10.2022
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Was ist heute los in … Nordmazedonien?

Gespräche über den Osten Europas

Mit Ksenija Cockova und Benjamin Langer. Moderation: Iva Fidancheva
Was geht vor im Osten Europas? Blicken wir dorthin nur dann, wenn Unruhen herrschen oder gar ein Krieg wütet wie in der Ukraine? Ist der Osten für uns ansonsten ein großer blinder Einheitsfleck? Oder hat sich unser Blick mit dem Krieg plötzlich ein Stück in Richtung Osten verschoben?

Nordmazedonien ist mit einer Bevölkerung von 1,8 Millionen ein kleines, aber multiethnisches Land mit vielfältigen kulturellen Einflüssen und den offiziellen Amtssprachen Mazedonisch und Albanisch. Das Nachbarland Bulgarien blockiert noch immer den EU-Beitritt Nordmazedoniens, und obwohl heute offiziell nur eine kleine Anzahl von Bulgaren im Land lebt (bei der letzten Volkszählung 2001 haben sich nur 1444 als Bulgaren bekannt), erhielten mehr als 100.000 Bürger Nordmazedoniens aufgrund ihrer Abstammung die bulgarische Staatsbürgerschaft.

Was bedeutet das für das Land? Was bedeutet es für Europa? Welche Debatten finden statt? Welche Entwicklungen und Veränderungen sind im Gange? Was bestimmt den Alltag? Worüber berichtet die Presse? Welche Literatur entsteht?

Darüber diskutiert die mazedonische Übersetzerin Ksenija Cockova mit ihrem deutschen Kollegen Benjamin Langer. Es moderiert Iva Fidancheva.

Am 17.11. wird die Reihe fortgesetzt mit einem Abend über Moldawien.

Eintritt: 5,- / 3,- EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Seit März 1996 ist das Kuratorium Betreiber des Veranstaltungs- und Ausstellungszentrums im vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. errichteten Haus des Buches. Jährlich besuchen mehr als zehntausend Gäste die öffentlichen Veranstaltungen und Ausstellungen.

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Haus des Buches

Alle Veranstaltungen am Ort Haus des Buches anzeigenAlle Veranstaltungen unter am Ort Haus des Buches anzeigen weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung