Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 09.10.2022
Uhrzeit:
19:00 Uhr - 23:00 Uhr
Rubrik:

Nacht der offenen Tür

Einblicke in das Stasi-Unterlagen-Archiv

20.00 / 21.30 Uhr: Führung durch das Stasi-Unterlagen-Archiv
nonstop: Multimediainstallationen, Filme, Ausstellungen, Musterakten, Antragsannahme

Im ehemaligen Sitz der Stasi-Bezirksverwaltung Leipzig, einem maßgeblichen Schauplatz der Montags-Demonstrationen 1989, informieren die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ und das Bundesarchiv - Stasi-Unterlagen-Archiv Leipzig über das Wirken der DDR-Geheimpolizei als „Schild und Schwert“ der SED-Diktatur. 

Tausende Menschen gingen im Herbst 1989 für Freiheit und Bürgerrechte auf die Straße. Die Demonstrationen waren für den Machtapparat der DDR-Diktatur Provokation und Bedrohung gleichermaßen. Wie die Stasi dagegen vorging, spiegelt sich in den Akten wider. Eine multimediale Installation mit dem Titel „Worte, die zu Licht werden“ sowie Beispielakten, Ausstellungen und Filme führen diese intensive Zeit vor Augen. Um 20:00 Uhr und 21:30 Uhr finden Führungen durch das Stasi-Unterlagen-Archiv statt. Auch eine Beratung zur Antragstellung auf Akteneinsicht wird angeboten.

Eintritt frei

Veranstaltung im Rahmen von: Herbst ’89 - Aufbruch zur Demokratie, Tag der Friedlichen Revolution - Leipzig 9. Oktober 1989

Überwachungsfoto des MfS vom Nikolaikirchhof (Herbst 89), Quelle: BArch, MfS, BV Leipzig, KD Leipzig-Land, Nr. 05048, Foto 296
Überwachungsfoto des MfS vom Nikolaikirchhof (Herbst 89), Quelle: BArch, MfS, BV Leipzig, KD Leipzig-Land, Nr. 05048, Foto 296

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

  • Bundesarchiv – Stasi-Unterlagen-Archiv Leipzig
  • Dittrichring 24
  • 04109 Leipzig
  • Telefon: +49 (0)341 22470
  • Telefax: 0341 22473219
  • Internet: www.stasi-unterlagen-archiv.de
  • E-Mail: leipzig.stasiunterlagenarchiv@bundesarchiv.de
  • Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa/So, Feiertag 10-18 Uhr, Führungen durch das Archiv mit seinen im Original enthaltenen Aktenbeständen nach Absprache oder jeden letzten Mittwoch im Monat. Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte unter www.stasi-unterlagen-archiv.de/ueber-uns/termine. Eintritt frei!

Standort anzeigen

Das Bundesarchiv – Stasi-Unterlagen-Archiv Leipzig sichert, erschließt und verwaltet die Unterlagen des ehemaligen Staatssicherheitsdienstes der DDR und macht sie auf Grundlage des Stasi-Unterlagen-Gesetzes (StUG) jedem zugänglich.

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Bundesarchiv – Stasi-Unterlagen-Archiv Leipzig

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Verschiedenes