Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Montag, 04.07.2022
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Rubrik:

Konzertzyklus »Junge Virtuosen«, Max Mostovetski (Klavier)

Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge dis–Moll WTK 2

Carl Maria von Weber: Sonate N.4, Satz 1

Franz Schubert: Kleine Sonate in A–Dur, Satz 1

Sergeij S. Prokofiew: 6.Sonate in a–Dur (Allegro moderato–Allegretto–Tempo di valzer lentissimo–Vivace)

Franz Liszt: Etude d´execution transcendence N.10 in f–Moll

Max Mostovetsky spielt seit seinem fünften Lebensjahr Klavier. Bereits in jungen Jahren nahm er erfolgreich an vielen Wettbewerben teil, die immer wieder erste Plätze belegten: beim Bach–Wettbewerb, beim Karl–Schroeder–Wettbewerb, beim Bundesjugendmusikwettbewerb Pianists of Tomorrow oder beim Internationalen Grotian–Steinweg–Wettbewerb in Braunschweig. Mostovetsky spielte beim MDR–Musiksommer mit Musikern des MDR Sinfonieorchesters, sowie mit den Heidelberger Philharmonikern beim Mozartfest Schwetzingen und so weiter.

Derzeit ist er Student in der Klasse von Professor Grigory Gruzman an der nach ihm benannten Musikuniversität Franz Liszt der Stadt Weimar.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

  • Ariowitsch-Haus
  • Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e. V.
  • Hinrichsenstraße 14
  • 04105 Leipzig
  • Internet: ariowitschhaus.de

Standort anzeigen

Das Ariowitsch-Haus ist das größte Zentrum für jüdische Kultur in Sachsen. Die Begegnungsstätte bildet mit zahlreichen Konzerten, Lesungen, Ausstellungen, Seminaren und Vorträgen sowie dem Mehrgenerationenhaus ein buntes Zentrum in der Nachbarschaft des Leipziger Waldstraßenviertels.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert