Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Donnerstag, 26.05.2022
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

Räuber - How to make a revolution?

Premiere

„Ich nannte es Rache und Recht - […] aber, o eitle Kinderei“, lässt Schiller am Ende seines Stückes „Die Räuber“ Karl Moor sinnieren. Recht auf Gleichheit und Freiheit sind für uns inzwischen gesetzlich verankert und dennoch niemals selbstverständlich. 9 Spieler*innen zwischen 14 und 28 Jahren nehmen den schillerschen Text aus ihrem Blickwinkel unter die Lupe und fragen: Wie viel Freiheit verträgt der Mensch? Was meint er damit? Wie geht Revolution aus der Komfortzone? Und wollen wir das überhaupt?

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Grafik, © Theater der Jungen Welt
Grafik, © Theater der Jungen Welt

Standort anzeigen

Das Theater der Jungen Welt ist als das älteste professionelle Kinder- und Jugendtheater im deutschsprachigen Raum ein integraler Bestandteil der Angebote zur ästhetisch-kulturellen Bildung in der Stadt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Bühne