Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Dienstag, 17.05.2022
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Rubrik:

»On the other side«

Ein interaktives Theaterplanspiel über Radikalisierung im Internet von VERAVOEGELIN und Sebastian Ryser, 14plus

Stellen wir uns vor: 2022 hat der europäische Gerichtshof entschieden, dass europäische Daten nur auf europäischen Servern gespeichert werden dürfen. In der Folge kündigten Unternehmen wie Facebook/Meta und TikTok an, ihre Dienste in Europa einzustellen und machten diese Drohung dann tatsächlich wahr. Europa ist ein Social Media-Wasteland, jedoch nicht lange: »HYDRA« heißt die neue Social-Media-Plattform, die gelobt, alles besser zu machen als die Unternehmen vor ihr. Und dafür braucht »HYDRA« euch! In vier Teams tretet ihr gegeneinander an, sammelt Follower:innen und testet so spielerisch die Funktionen der neuen Plattform. Aber hat »HYDRA« wirklich ein Interesse daran, Filterblasen und Echokammern abzuschaffen? Und was ist mit Jules passiert, dem prototypischen »User 0«?
Als theatrales Planspiel führt »ON THE OTHER SIDE« das Publikum in die Welt der Likes und Follows, der Troll-Attacken und Bot-Armeen und fragt, wieso Strukturen Sozialer Netzwerke so häufig Desinformation und Radikalisierungsprozesse begünstigen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Grafik, © Theater der Jungen Welt
Grafik, © Theater der Jungen Welt

Standort anzeigen

Das Theater der Jungen Welt ist als das älteste professionelle Kinder- und Jugendtheater im deutschsprachigen Raum ein integraler Bestandteil der Angebote zur ästhetisch-kulturellen Bildung in der Stadt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Bühne