Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Schillerhaus | Garten
Datum:
Sonntag, 26.06.2022
Uhrzeit:
16:00 Uhr

»Amerika in Sachsen. Texte und Töne«

Lesung von Ralph Grüneberger mit Jörg Schneider an der Gitarre

Vor gar nicht langer Zeit wurde die Gedenkprägung „Sachsen meine Heimat“ gehandelt, eine Silbermünze mit 7,3 g Gewicht. Unlängst erschienen im Gmeiner Verlag die „Lieblingsplätze Sachsen“; sie bringen mit 192 Seiten 417 g auf die Waage. Ralph Grüneberger startet seine Tour de Saxe in Torgau, das vor kurzem mit seinem neueingeweihten Bahnhof und den in Betrieb genommenen Aufzug im Schloss Hartenstein von sich reden machte. Grüneberger ist ein Kenner des Freistaates Sachsen, führt die Leserinnen und Leser bis nach Görlitz und schließt dabei die sächsischen Metropolen Chemnitz, Dresden und Leipzig selbstverständlich mit ein.

Und wo kommt Amerika in Sachsen vor? Lassen Sie sich überraschen von Text und Ton.
Der Gitarrist Jörg Schneider wartet mit musikalischen Intermezzi auf.

Ort: OPEN AIR im Garten des Schillerhaus Leipzig
Kosten: 8 €, ermäßigt 6 €
Anmeldung: erwünscht unter 0341/5662170 oder schillerhaus–leipzig@leipzig.de

Veranstaltung im Rahmen von: Open Air in Leipzig

Ralph Grüneberger im Garten des Schillerhaus Leipzig, © Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Foto Katja Etzold
Ralph Grüneberger im Garten des Schillerhaus Leipzig, © Stadtgeschichtliches Museum Leipzig, Foto Katja Etzold

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Hausansicht Schillerhaus, © Markus Scholz
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Hausansicht Schillerhaus, © Markus Scholz
  • Schillerhaus
  • Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
  • Menckestraße 42
  • 04155 Leipzig
  • Telefon: +49 (0)341 5662170
  • Telefax: 0341 5662170
  • Internet: www.stadtmuseum-leipzig.de
  • E-Mail: schillerhaus-leipzig@leipzig.de
  • Nov.-März: Mi-So 11-16 Uhr, April bis September: Di-So, Feiertage 10-17 Uhr, freier Eintritt an jedem ersten Mittwoch im Monat, Neugestaltung der Ausstellung: vom 12.9.2022 bis Frühjahr 2023 geschlossen

Standort anzeigen

Das Schillerhaus ist das älteste erhaltene Bauernhaus auf dem Leipziger Stadtgebiet. Im Obergeschoss des Hauses lebte Friedrich Schiller im Sommer 1785. Er arbeitete hier am 2. Akt des Don Carlos, bearbeitete den Fiesco und schrieb die erste Fassung des Gedichts An die Freude, das er später in Dresden weiter ausführte. Heute ist das Schillerhaus eine Außenstelle des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig und macht den Originalschauplatz von Schillers Aufenthalt erlebbar.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung