ACHTUNG! Bis 12. Dezember bleiben alle Kultureinrichtungen geschlossen. In den städtischen Bühnenhäusern Gewandhaus, Theater der Jungen Welt, Schauspiel Leipzig und Oper Leipzig entfallen alle Veranstaltungen bis einschließlich 9. Januar.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Moritzbastei | Veranstaltungstonne
Datum:
Dienstag, 14.12.2021
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Rubrik:

HMT Stage Night: FLINTA+ Session

Konzert und Session in Kooperation von Jazzclub Leipzig und HMT Leipzig.

Die beteiligen Musiker*innen schreiben: „Auch im 21. Jahrhundert ist die Gleichberechtigung und Gleichbehandlung aller Menschen noch lange nicht in unserem Alltag angekommen. Mit einem Abend, an dem wir die Bühne für FLINTA+ only öffnen, wollen wir darauf aufmerksam machen. Wir brauchen Räume, in denen sich alle, auch FLINTA+ Personen, wohl und frei fühlen, miteinander Musik zu machen.“

F steht für Frauen; L für Lesben; I für Inter*; N für Non-binäre Menschen; T* für Trans; A für Agender. Das Plus hinter der Abkürzung FLINTA symbolisiert die Offenheit und mögliche Erweiterung der Begriffe und Geschlechtsidentitäten. Außerdem soll hier Raum gelassen werden für Menschen, die sich in Bezug auf ihre Geschlechtsidentität (noch) orientieren und die hier genannten Kategorien für sich ablehnen.

2,00 € Kulturbeitrag

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags 11 Uhr statt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert