Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Sonntag, 28.11.2021
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Rubrik:

240. Bürgerkonzert »Tönet durch die Lüfte froher Schall«

Lassen Sie sich am ersten Adventssonntag im festlichen Ambiente des Gohliser Schlössens klangvoll auf die besinnliche Weihnachtszeit einstimmen. Auf dem liebevoll ausgesuchten Konzertprogramm stehen Advents- und Weihnachtsmusiken aus der ganzen Welt – mit thematischen Improvisationen, meisterhaft am Flügel dargeboten von Stephan König. Geboren 1963 in Berlin, studierte er nach dem Besuch der Spezialschule für Musik Halle/Saale an der Hochschule für Musik “Felix Mendelssohn Bartholdy” Leipzig die Hauptfächer Klavier, Komposition und Dirigieren und ist seither freischaffend als Interpret, Dozent und Komponist tätig. Er ist außerdem mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und leitet seit 1998 das von ihm gegründete “LeipJAZZig- Orkester” und seit 2007 das Kammerorchester ‘artentfaltung’. Freuen Sie sich also auf einen stimmungvollen Konzertnachmittag mit einem begnadeten Ausnahmekünstler und größter musikalischer Freude im Advent.

Stephan König, Flügel

Eintritt: 20 € | ermäßigt 15 € | Kartenreservierung unter www.gohliserschloesschen.de, telefonisch unter
0341.58615846 oder per Mail: event@gohliserschloesschen.de

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Gohliser Schlösschen, Gartenseite
Gohliser Schlösschen, Gartenseite

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Gohliser Schlösschen – Das einzigartige Juwel in Leipzig
Unweit vom Leipziger Stadtzentrum befindet sich das wunderschöne Gohliser Schlösschen, auch liebevoll Musenhof am Rosental genannt. Erbaut im Jahr 1756 durch den damaligen Ratsbaumeister Johann Caspar Richter gehört es mit seiner einzigartigen und exzellent erhaltenen baulichen Substanz im spätbarocken Stil zu den Kleinodien sächsischer Kulturgeschichte und zu einer der Sehenswürdigkeiten der Stadt Leipzig. Nicht nur das Schlösschen selbst mit seinen repräsentativen Räumlichkeiten und dem Museumsbereich beeindruckt Besucher von Nah und Fern. Auch der liebevoll gepflegte Schlossgarten, der letzte erhaltene Barockgarten der einst berühmten Leipziger Gartenkultur, ist eine idyllische Oase der Ruhe und lädt große und kleine Gäste zum Verweilen ein.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert