Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Donnerstag, 22.07.2021
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

Die Geschichte der Menschheit. Leicht gekürzt.

Theater unter freiem Himmel

Präsentiert vom Konsortium Luft & Tiefe

Die Geschichte der Menschheit an einem Abend? Okay, warum nicht! Ohne Angst vor spektakulären Panoramen, ratlos-taumelnden Sturzflügen durch die Zeiten und mit erstaunlichem Mut zu gigantischen Lücken begeben sich 4 Spieler*innen auf eine Bühne unter freiem Himmel. Angesichts täglicher Katastrophenmeldungen und apokalyptischer Zukunftserwartungen stellen sie eine ganz einfache Frage: Wo, verdammt noch mal, sind wir in der Menschheitsgeschichte falsch abgebogen? Wie konnte es soweit kommen? Und schon werden Tatorte inspiziert, auch wenn sie abertausende Jahre zurückliegen, seltsame Ideen überprüft, Fragen nach Sinn und Glück gestellt, improvisiert, musiziert und choreografiert und schlussendlich sogar Blicke in die Zukunft riskiert.

Das Konsortium Luft und Tiefe begibt sich nach „Metamorphosen“ (2018) und dem „Grundgesetz“ (2019) erneut auf eine waghalsige Theaterreise: „Mal sehen, wie weit wir kommen!“

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags 11 Uhr statt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Bühne