Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Haus des Buches | Literaturcafé/Garten
Datum:
Dienstag, 15.06.2021
Uhrzeit:
19:30 Uhr

Federico Fellini »Das Buch der Träume«

Lesung mit Nele Heyse und Matthias Brenner

Einführung und Moderation: Uta Felten und Maria Giuliana

Die Welt, die der große italienische Regisseur Federico Fellini in seinem ›Traum-Kino‹ entstehen ließ, steht seinen schillernden Filmen in nichts nach. In seinem »Buch der Träume« notierte er zwischen den 1960er- und 1990er-Jahren Visionen, Träume und Albträume und illustrierte sie mit unzähligen Zeichnungen – eine grandiose Sammlung unterschiedlichster Phantastereien: Bilder, die verzaubern, Texte, die amüsieren, verstören und auf den zweiten Blick offenbaren, dass Träume für Fellini auch Inspirationsquelle für viele seiner Filme waren (aus dem Ital. von Christel Galliani, Coll. Rolf Heyne 2007).

Der Schauspieler und Regisseur Matthias Brenner ist nach Stationen u. a. beim Berliner Ensemble, dem Theater in Basel, Rostock oder Meiningen gegenwärtig Intendant des Neuen Theaters Halle. Als Schauspieler wirkte er in zahlreichen Filmen und TV-Produktionen mit, u. a. in »Das Leben der Anderen«, im Bremer »Tatort« und aktuell in der Serie »Charité«.
Cornelia Heyse ist Schauspielerin und Autorin und war an bedeutenden Theatern in der DDR, der BRD, der Schweiz und Israel engagiert. Als Nele Heyse veröffentlichte sie im MDV u. a. den Roman »Haltewunschtaste«, und die Gedichte »Zeit ist eine Kugel«.

Eintritt: 5,- / 3,- EUR. Anmeldung erforderlich unter 0341 30 85 10 86 oder tickets@literaturhaus-leipzig.de

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch HIER über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Seit März 1996 ist das Kuratorium Betreiber des Veranstaltungs- und Ausstellungszentrums im vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. errichteten Haus des Buches. Jährlich besuchen mehr als zehntausend Gäste die öffentlichen Veranstaltungen und Ausstellungen.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung

Alle Veranstaltungen unter der Rubrik Literatur & Lesung anzeigenAlle Veranstaltungen unter der Rubrik Literatur & Lesung anzeigen weitere Veranstaltungen