Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Online
Datum:
Donnerstag, 22.04.2021
Uhrzeit:
19:00 Uhr

Carlos Fonseca in Lesung und Gespräch

Youtube-Premiere

Moderation: Jobst Welge. Dt. Lesung: Sabine Giersberg

Der Autor und Literaturwissenschaftler Carlos Fonseca gehört im Bereich der aus Lateinamerika stammenden Autoren zu den wichtigsten und interessantesten seiner Generation.

Sein Roman »Museo animal« ist mittlerweile auch auf Englisch veröffentlicht und wird demnächst wohl auch in Deutschland erscheinen. Die Übersetzerin Sabine Giersberg hat einige Passagen aus dem Roman bereits ins Deutsche übertragen, die an diesem Abend erstmals präsentiert werden sollen.

Carlos Fonseca Suárez, 1987 in San José, Costa Rica, geboren, verbrachte die Hälfte seiner Kindheit und Jugend in Puerto Rico. Er studierte und promovierte in Princeton über Lateinamerikanische Literatur und arbeitete für wichtige Literaturzeitschriften wie Buensalvaje oder Otra Parte, seine Texte erschienen aber auch im Guardian oder The White Review. Derzeit lebt er in London und unterrichtet in Cambridge. 2016 wurde er auf der Buchmesse in Mexiko als einer der 20 besten lateinamerikanischen SchriftstellerInnen seiner Generation ausgezeichnet und 2017 in die Liste der 39 besten lateinamerikanischen AutorInnen unter 40 aufgenommen. 2018 erhielt er den National Prize for Literature in Costa Rica für seine Essaysammlung »La lucidez del miope«.

Eintritt frei. Infos unter tickets@literaturhaus-leipzig.de

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstalter

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch HIER über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Seit März 1996 ist das Kuratorium Betreiber des Veranstaltungs- und Ausstellungszentrums im vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. errichteten Haus des Buches. Jährlich besuchen mehr als zehntausend Gäste die öffentlichen Veranstaltungen und Ausstellungen.

Informationen zum Veranstaltungsort

  • Online

Die Veranstaltungen finden ausschließlich online statt bzw. sind online abrufbar.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung

Alle Veranstaltungen unter der Rubrik Literatur & Lesung anzeigenAlle Veranstaltungen unter der Rubrik Literatur & Lesung anzeigen weitere Veranstaltungen