Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Online
Datum:
Mittwoch, 28.04.2021
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

Vorgeschmack auf Theaterprojekt »Elsa Asenijeff – Under The Influence«

Das ÜZ präsentiert im neuesten #mitunsbleibtesspannend-Video vier Gedichte von Elsa Asenijeff

Am Mittwoch, den 28. April 2021, geht der siebte Beitrag der naTo-Videoreihe #mitunsbleibtesspannend online, dieses Mal von und mit DAS ÜZ. In Vorbereitung auf ihr Theaterprojekt „Elsa Asenijeff – Under The Influence“, das im Mai als Livestream Premiere in der naTo feiert, liefert die Freie Leipziger Theatergruppe einen kleinen Vorgeschmack auf Elsa Asenijeff und ihr Werk. Dafür präsentiert DAS ÜZ vier Gedichte der Schriftstellerin und Feministin. 

Die Leipziger Künstlerin Elsa Asenijeff stand und steht im Schatten ihres langjährigen Lebensgefährten Max Klinger. Das wird der Schriftstellerin und Feministin nicht gerecht. Ihrer Stimme soll Gehör verschafft werden. Die Bühne soll ihren Werken gehören. 2021 ist ihr 80. Todesjahr. In der Inszenierung „Elsa Asenijeff – Under The Influence“, die am 14. und 15. Mai 2021 live aus der naTo Leipzig gestreamt wird, treffen Schauspiel und Bildende Kunst direkt aufeinander. Die Schauspielerin Verena Noll wird auf der Bühne von der Bildenden Künstlerin Martha Binder porträtiert, während sie Texte von Asenijeff spricht. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Biographie und Fiktion.

Bei #mitunsbleibtesspannend flimmern alle zwei Wochen, immer mittwochs, neue Beiträge von Leipziger Kulturschaffenden über die heimischen Bildschirme des Publikums. Die vom soziokulturellen Zentrum die naTo initiierte Reihe will zeigen, was Kultur auch aktuell noch Spannendes zu bieten hat und damit bewusst eine positive Botschaft vermitteln.

  • Internet: www.nato-leipzig.de/nato-videoportal/
  • Aktion #mitunsbleibtesspannend
    Aktion #mitunsbleibtesspannend

    Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Informationen zum Veranstalter

    Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

    Standort anzeigen

    Die naTo ist ein Soziokulturelles Zentrum, das für die Ausrichtung außergewöhnlicher Theater- und Live-Performances bekannt ist. Daneben fördert es Nachwuchskünstler in den Bereichen Jazz, Pop und neue Musik und organisiert soziokulturelle Projekte jenseits des Mainstreams. In den 80er Jahren begann die spannende Geschichte des Hauses auf der Karl-Liebknecht-Straße. Heute ist die naTo eine kulturelle Institution im Leipziger Süden.

    Informationen zum Veranstaltungsort

    • Online

    Die Veranstaltungen finden ausschließlich online statt bzw. sind online abrufbar.

    Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert