Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 19.06.2021
Uhrzeit:
19:00 Uhr

»Märchen / Märchen« - Ballett von Mario Schröder

Premiere

Das Leipziger Ballett führt in „Märchen, Märchen“ Szenen aus der aufregenden Welt der Gebrüder Grimm, mit Choreografien von Ballettdirektor Mario Schröder, auf.

Märchenzeit beim Leipziger Ballett. Mit den »Märchen der Gebrüder Grimm« ist Mario Schröder ein Ballettabend gelungen, der Kinder wie Erwachsene gleichermaßen begeisterte. Gemeinsam mit dem Kabarettisten Michael Sens entstand ein kunterbunter Mix aus witzigen Märchenadaptionen, in dem die Jahrhunderte alten Märchenfiguren der Grimms auf die Fantasy-Helden von heute treffen, auf Batman, Darth Vader oder Spiderman. Und natürlich geht auch Harry Potter den geheimnisvollen Zauberkünsten seiner sagenumwobenen Vorfahren auf den Grund.

Unter dem Titel »Märchen / Märchen« zeigt das Leipziger Ballett nun noch einmal acht der beliebtesten Märchen der Grimms. In der augenzwinkernden Interpretation von Schröder und Sens wird das Tapfere Schneiderlein zum Modezaren Karl von Scherenberg, kämpft sich Prinz Heckenschreck auf Schloss Dornenberg unerschrocken zu seinem Dornröschen durch, verliebt sich Aschenputtel in Prinz Passbert von Zalando, wird unter der fachkundigen Anleitung von Starkoch Francois Gourmet und Küchengehilfe Koja Kochlöffel ein süßer Brei zubereitet und bevölkern neben dem Froschkönig noch jede Menge anderer tanzbesessener Kriechtiere die Bühne. Und natürlich, wie das im Märchen nun mal so ist, bekommt Schneewittchen zu guter Letzt auch ihren Prinz Charming: Ende gut, alles gut. Freuen Sie sich auf einen Abend für die ganze Familie!

Für Kinder ab 6 Jahren

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Informationen zum Veranstaltungsort

Oper Leipzig, Foto: Kirsten Nijhof
Oper Leipzig, Foto: Kirsten Nijhof

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch HIER über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Bereits 1693 wurde das erste Leipziger Opernhaus am Brühl gegründet. Damit war es das dritte bürgerliche Musiktheater Europas nach Venedig und Hamburg.

Die gesamte Operngeschichte war geprägt durch zahlreiche Uraufführungen und das Wirken berühmter Komponisten und Dirigenten. Seit 1840 ist das Gewandhausorchester bei jeder Aufführung dabei.

Das heutige Opernhaus am Augustusplatz wurde 1960 eröffnet. Große Namen haben Leipzigs Operngeschichte geprägt, z.B. Georg Philip Telemann, Gustav Mahler und Albert Lotzing. Auch in der Nachkriegszeit brillierte das Ensemble der Oper mit spektakulären Uraufführungen und Premieren, vor allem unter Joachim Herz und Udo Zimmermann.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Kinder & Familie