Veranstaltungsdetails

Datum:
Mittwoch, 04.11.2020
Uhrzeit:
17:00 Uhr

Dienen im gelobten Land. Motive, Erlebnisse und Erfahrungen

Gerhard Baselt (71) leistete 2017 den Freiwilligendienst beim Projekt „Sar El“ (Hilfe für Israel) und berichtet davon.

Im November 2017 war der Ingenieur und ehemalige Soldat Gerhard Baselt aus Zschorlau im Erzgebirge im Rahmen des Nationalen Projekts » Sar-El» (Hilfe für Israel) als Volunteer bei den Israelische Verteidigungsstreitkräften eingesetzt.

Gemeinsam mit Freiwilligen aus aller Welt hat er als Zeichen der Verbundenheit mit dem jüdischen Volk und dem Staat Israel diesen Dienst ohne Anspruch auf Wehrsold verrichtet.

Welche Motive gibt es dafür, wer ist geeignet, was erfährt man über Traditionen, Land und Leute, welche Aufträge wurden gestellt, worin liegt der Ursprung des Sar-El Projektes, wie reagieren Israelis auf die Freiwilligen ?

Dies und vieles mehr ist der Inhalt seines Vortrags, der durch viele Bilder, mit jüdischer Musik unterlegt, komplettiert wird.

Veranstalter: Ariowitsch-Haus e. V.
Eintritt frei (Salon)

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

  • Ariowitsch-Haus
  • Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e. V.
  • HinrichsenstraĂźe 14
  • 04105 Leipzig
  • Internet: ariowitschhaus.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Das Ariowitsch-Haus ist das größte Zentrum für jüdische Kultur in Sachsen. Die Begegnungsstätte bildet mit zahlreichen Konzerten, Lesungen, Ausstellungen, Seminaren und Vorträgen sowie dem Mehrgenerationenhaus ein buntes Zentrum in der Nachbarschaft des Leipziger Waldstraßenviertels.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Vorträge & Diskussionen