Veranstaltungsdetails

Hier knnen Sie Ihre Tickets direkt bestellen.
Datum:
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

Meigl Hoffmann »Wir sind bald auf 89«

Impro-Version der Friedlichen Revolution

Leipzig - die friedliche Revolution 1989 und damit das Ende der DDR nahm von hier ihren Ausgang. Warum gerade Leipzig? Gilt der Sachse nicht weithin als eher verträumt und gemütlich? Woraus speiste sich der revolutionäre Elan und der Widerspruchsgeist? Der Ur-Leipziger und Kabarettist Meigl Hoffmann war 89 hautnah dabei. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Zeitreise in das Jahr der Wende. Er spottet über den damaligen Zeitgeist, erläutert Hintergründe und Ursachen, erzählt Anekdoten und politische Witze, rezitiert Gedichte und berichtet im Plauderton von den Geschichten am Rande der Geschichte. Dabei ist jeder Abend einzigartig, weil improvisiert! Aber immer authentisch und friedlich-revolutionär…

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Kabarett Leipziger Pfeffermühle »Provinzredaktion«, Bild: St. Richter
Kabarett Leipziger Pfeffermühle »Provinzredaktion«, Bild: St. Richter

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Bis zum unrühmlichen Ende der DDR befand sich das Ensemble auf einer ständigen Gratwanderung zwischen eigenem Anspruch und demütigender Zensur. Die politische Satire musste sich hinter doppelbödigen Pointen oder zwischen den Zeilen verstecken.

Heute sind hier andere Töne zu hören. Das Kabarett sucht ständig nach neuen Formen und Mitteln, um sich in diesen turbulenten Zeiten Gehör zu verschaffen. Die "Pfeffermüller" setzen dabei auf eine Mischung aus zeitgemäßer Unterhaltung und künstlerischer Tradition. Neben bissigen Pointen und deftigem politischen Witz gibt es geschliffene Dialoge, komödiantische Spielszenen und Gesangsnummern, die unter die Haut gehen. Showvergnügen als Mittel zum Zweck des Denkvergnügens.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Kabarett