Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Sonntag, 20.09.2020
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Rubrik:

Forschung im Konzert - Bach und Beethoven

Konzert im Sommersaal

Werke von Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Christian Gottlob Neefe, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven

Camerata Bachiensis:

Roberto De Franceschi, Oboe, Traversflöte; Anne Kaun, Violine, Viola;
Magdalena Schenk-Bader, Violine, Viola; Philipp Weihrauch, Violoncello;

Julia Chmielewska, Cembalo, Truhenorgel
Dr. Manuel Bärwald (Bach-Archiv Leipzig), Moderation


Karten: Unterstützerpreis: € 25,00/ regulär: € 15,00 / ermäßigt: € 10,00 (inkl. VVK-Gebühr)

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Bach-Museum, Foto: leipzig-im.de
Bach-Museum, Foto: leipzig-im.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch HIER über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

An jedem ersten Dienstag im Monat ist der Eintritt frei.

Anlässlich des 200. Todestages Johann Sebastian Bachs wurde das Bach-Archiv Leipzig am 20. November 1950 gegründet. Ziel war es, die über die Stadt Leipzig verteilten Quellen und Dokumente zum Leben und Schaffen des Thomaskantors zusammenzuführen und für die Zukunft zu bewahren.

Das Bach-Archiv Leipzig hat seinen Sitz im so genannten Bosehaus, einem der ältesten historischen Gebäude an der Südseite des Thomaskirchhofs.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert