Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Samstag, 08.08.2020
Uhrzeit:
15:00 Uhr - 15:45 Uhr
Rubrik:

Olivier Latry, Kathedrale Notre-Dame Paris

Am Samstag, 8. August, wird das bisher gut besuchte BachOrgelFestival in der Thomaskirche Leipzig mit zwei identischen Konzerten um 15.00 und 17.00 Uhr fortgesetzt.

Die Kirchgemeinde St. Thomas schätzt sich glücklich, dass dem berühmten Organisten der Kathedrale Notre Dame von Paris - Olivier Latry - die Anreise aus Frankreich möglich ist.

An der Bach-Orgel, die dieses Jahr ihr 20. Jubiläum feiert, erklingen Werke von Johann Sebastian Bach und Bert Matter.

Die Konzerte finden unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln statt: Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen, Platz genommen werden darf nur auf markierten Plätzen. Dennoch freuen wir uns über möglichst viele Besucher.

Eingeladen wird auch zu den nächsten Konzerten des BachOrgelFestivals: am 15. August mit dem Münchner Organisten und Leiter des Bach-Chores München Hansjörg Albrecht, am 22. August mit der ungarischen Organistin Zsuzsa Elekes.

Tickets für 10 Euro gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Thomasshop und an der Tageskasse jeweils ab 30 Minuten vor Konzertbeginn. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Leipzig-Pass-Inhaber haben freien Eintritt. Es ist freie Platzwahl. Mit dem freiwilligen Kauf eines „Unterstützer-Tickets“ für 20,- € statt der regulären 10,00 Euro unterstützt man die Kirchgemeinde St. Thomas in den aktuell schwierigen Zeiten.

Unterstützt wird die Reihe von Götze, Rechtsanwälte und dem Vienna Townhouse am Thomaskirchhof.

Veranstaltung im Rahmen von: BachOrgelFestival ┬╗20 Jahre Bach-Orgel┬ź

Olivier Latry, © Son
Olivier Latry, © Son

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Thomaskirche Leipzig, Foto: leipzig-im.de
Thomaskirche Leipzig, Foto: leipzig-im.de

Standort anzeigen

Die Thomaskirche ist eines der beiden zentralen Gotteshäuser in der Leipziger Innenstadt: Ort der Musik, Heimat des Thomanerchores und letzte Ruhestätte des großen Thomaskantors Johann Sebastian Bach. Heute kommen Menschen aus aller Welt in die Thomaskirche, um einen Gottesdienst, eine Motette mit dem Thomanerchor und dem Gewandhausorchester oder Konzerte und Orgelmusik zu erleben.

Regelmäßig finden Freitags (18 Uhr) und Samstags (15 Uhr) Motetten statt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert