+++ HINWEIS: Um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken sind alle kulturellen Einrichtungen geschlossen. ABER: Auf unserer Startseite finden Sie digitale Veranstaltungsformate der Leipziger Kultur. +++

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Veranstaltung abgesagt
Ort:
Moritzbastei | Veranstaltungstonne
Datum:
Donnerstag, 26.03.2020
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

L┬┤art de passage

+++ ACHTUNG! Veranstaltung wurde abgesagt. +++

Weltmusikalische Kompositionen zwischen Europa und Südamerika. Traditionell, frei, virtuos. Zwischen einem Trio und einem Quartett wechselt trancehafte Melancholie mit überschäumender Leidenschaft.
Es erklingen Melodien von Astor Piazzolla, Pedro Laurenz, Edu Lobo u.a.
Die MusikerInnen reizen ihr Können und ihre Spielfreude bis an die Grenzen aus. Respektlos und gekonnt gehen sie mit bekannten und eigenen Kompositionen um. Überraschende Improvisationen enden in minimalistischen Motiven - aus klassischer Musik wird Jazz.

L´art de Passage Trio: Tobias Morgenstern (Akkordeon) / Stefan Kling (Piano) / Wolfgang Musick (Bass)
Streichquartett: Jansen Folkers (1.Violine) / Sophia Heide ( 2.Violine) / Nora Rennau (Viola) / Joannes Hentschel (Cello)

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: ┬ę leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: ┬ę leipzigim.de

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags jeweils 11 und 14 Uhr statt.