+++ HINWEIS: Um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken sind alle kulturellen Einrichtungen geschlossen. ABER: Auf unserer Startseite finden Sie digitale Veranstaltungsformate der Leipziger Kultur. +++

Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Ort:
Moritzbastei | Veranstaltungstonne
Datum:
Montag, 09.03.2020
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Rubrik:

»Riskier Dein Bier!« mit Tim Thoelke

Die Quizshow, bei der man 124 Flaschen Bier gewinnen kann

Auf Wikipedia steht zum „Risiko“ geschrieben: „Das Risiko wird allgemein als Produkt aus Eintrittswahrscheinlichkeit eines Ereignisses und dessen Konsequenz, bezogen auf die Abweichung von gesteckten Zielen, angesehen und ist in der Einheit der Zielgröße zu bewerten“. Was auf Tim Thoelkes Show übertragen bedeutet, dass man ganz schön viel Bier gewinnen kann, wenn man sich nicht gar zu blöd anstellt. Es handelt sich, genau genommen, gar nicht um ein Risiko, sondern um eine Chance. Man kann nämlich gar nichts verlieren. Das eingesetzte Bier kriegen die Kandidaten nämlich vor jeder Quizrunde vom Moderator – geschenkt! Wer also gerne Korinthen zählt, der sollte sich heute anderswo, äh, amüsieren? Wer auf richtig dufte Unterhaltung steht und vielleicht sogar mutig genug ist, auf der Bühne sein Glück zu wagen, für den ist „Riskier Dein Bier!“ genau die richtige Wahl.

Eintritt: 8 & 6 Euro

weitere Termine / Veranstaltungen:

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags jeweils 11 und 14 Uhr statt.