Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Donnerstag, 16.01.2020
Uhrzeit:
20:00 Uhr

Unterm Birnbaum von Theodor Fontane

Lesung mit Marco Albrecht

Marco Albrecht ist in Leipzig kein Unbekannter. Er gehörte jahrelang zum legendären Ensemble in der Intendanz von Wolfgang Engel. Zum Abschluss des Fontane-Jubiläumsjahres hat Marco Albrecht „Unterm Birnbaum“ ausgewählt. Diese Novelle (1885) ist weniger ein klassischer Kriminalroman, sondern vielmehr das filigrane Psychogramm eines Täters und eine soziale Studie seiner Umgebung: Das Ehepaar Abel und Ursel Hradscheck betreiben einen Kramwarenladen mit Wirtshaus und Zimmern im Oderbruch im Jahre 1831. Das Geschäft läuft schlecht, und sie leben über ihren Verhältnissen. Den perfekten Mord will der Gastwirt Abel Hradscheck begehen, doch in seinem Inneren ist nichts perfekt. Man kann sogar vermuten, dass es nicht sein erster Mord war. Seine einzige Sorge ist, dass alles herauskommen könnte, er wittert überall eine Anspielung. Seiner Frau Ursel ergeht es schlimmer, sie leidet unter der gemeinsamen Tat, weil sie die Bestrafung im Jenseits befürchtet. Er aber ist nicht nur raffiniert, er ist auch eiskalt und skrupellos. Auch wenn er keine Reue empfindet, keine Gewissensbisse hat, kommt er nicht zur Ruhe. Abel Hradscheck wird von seiner Empfänglichkeit für das Irrationale eingeholt, und schließlich treibt ihn das psychisch Unperfekte in den Tod, und das perfekte Verbrechen wird zur Aufklärung gebracht. Eine Veranstaltung mit dem Fontane-Kreis Leipzig

Lesung: 16.01. * 20:00 * 10,- & 8,- €

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de
Moritzbastei, Foto: © leipzigim.de

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Die Moritzbastei ist Leipzigs bekanntestes Kulturzentrum. Im Herzen der Stadt, direkt neben Neuem Gewandhaus und der Universität gelegen, verbinden sich hier historische Architektur und modernes Kulturleben in all seiner Vielfalt.

Das historische Bauwerk wurde in den Jahren 1551-53 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte wird es seit 1982 als Kulturzentrum genutzt. Öffentliche historische Führungen finden Samstags jeweils 11 und 14 Uhr statt.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Literatur & Lesung