Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Donnerstag, 16.01.2020
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Rubrik:

Andreas Hourdakis Trio

Jazzclub Live

Bis zu seinem Album-Debüt »In A Barn« war der schwedische Gitarrist Andreas Hourdakis hauptsächlich als Sideman bei Magnus Öström und Daniel Karlsson wahrgenommen worden. Hourdakis klarer Gitarrensound weckt Assoziationen an das Spiel von Pat Metheny oder Pat Marino. Mit seinem Trio hat Hourdakis zuletzt mit »Señor« ein bemerkenswertes Album veröffentlicht, auf welchem er Songmaterial von Bob Dylan neu interpretiert. Das Downbeat Magazine schrieb dazu, es sei „one of the most creative jazz translations of Dylan’s songs“. In der Tat werden die Lieder von Dylan unter Hourdakis Fingern und denen seiner Kollegen zu intensiven und erstaunlichen Jazzstücken. Wer sich vorab einen ganz aktuellen Höreindruck verschaffen möchte: Ende November hat das Trio die EP »Live at Ingrid Studios« veröffentlicht.

Andreas Hourdakis (g), Martin Höper (b), Ola Winkler (dr)

VVK 12/8 € zzgl. Gebühr bei Culton, AK 14/10 €

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Das Werkcafe ist ein familienorientiertes Kulturcafe im Hinterhof der Eisenacher Str. 72. Neben leckeren Kaffeespezialitäten gibt es Crêpes & Galettes, Eis, Konzerte und vieles mehr.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Konzert