Veranstaltungsdetails

Ort:
Datum:
Dienstag, 17.12.2019
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Rubrik:

»Der schönste Tag in meinem Leben« - Gruppe TAG

Die Gruppe Tag präsentiert eine interaktive Bühnenperformance, in der zwei Performer/-innen fiktive Kurz-Dokumentarfilme vorstellen, die sie dabei zeigen, wie sie für eine kurze Zeit mit anderen Personen das Leben tauschen. Sie besuchten ihre Arbeitsorte und Kleiderschränke. Machten ihre Wocheneinkäufe und besuchten ihre Lieblingskneipen mit Freunden. Auf dieser Spurensuche nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden inszenierten sie den Alltag der anderen als den ihren. Auftreten und Habitus der Performer/-innen können nun vom Publikum befürwortet oder in Frage gestellt werden. Hat sich Justus als Inhaber des Haushaltswarengeschäfts gut geschlagen? Schafft Christian es doch noch, jemanden dazu zu bringen, für einen Tag an seiner Doktorarbeit zu schreiben? Soll Melanie wirklich ihre Tochter gegen einen Rauhaardackel tauschen? Und: Wie ist es wirklich Straßenkehrerin oder Superheldin zu sein? Mit »Der schönste Tag in meinem Leben« wollen wir die unsichtbaren Grenzen städtischer Milieus und Lebenswelten durchbrechen und in einem Forumtheaterabend zur Disposition stellen. Der Abend ist die erste Erprobung eines Publikumsexperiments, das im Mai in der naTo Premiere feiern wird.

Eintritt: 8,- / 6,- (VVK: 7,- / 5,- zzgl. Gebühren)

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Standort anzeigen

Die naTo ist ein Soziokulturelles Zentrum, das für die Ausrichtung außergewöhnlicher Theater- und Live-Performances bekannt ist. Daneben fördert es Nachwuchskünstler in den Bereichen Jazz, Pop und neue Musik und organisiert soziokulturelle Projekte jenseits des Mainstreams. In den 80er Jahren begann die spannende Geschichte des Hauses auf der Karl-Liebknecht-Straße. Heute ist die naTo eine kulturelle Institution im Leipziger Süden.