Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Montag, 19.09.2022 bis Sonntag, 02.10.2022
Rubrik:
Drucken |

Interkulturelle Wochen Leipzig 2022

#offengeht – Interkulturelle Wochen mit vielen Möglichkeiten für Information, Austausch und Begegnung

Mit dem Vortrag „Das Ende der Weißheit“ starten am 19. September um 10 Uhr im Neuen Rathaus die Interkulturellen Wochen Leipzig. Nach einem Grußwort von Oberbürgermeister Burkhard Jung geht die Kommunikationssoziologin und Autorin Dr. Natasha A. Kelly auf konkrete Beispiele für Rassismus in der deutschen Gesellschaft ein.

Insgesamt rund 100 Angebote umfasst das Leipziger Programm bis zum 2. Oktober. Es steht wie die bundesweiten Aktionswochen unter dem Motto #offengeht. Zu den 70 veranstaltenden Organisationen gehören unter anderem interkulturelle Vereine, Soziokulturelle Zentren, Migrantenorganisationen, Religionsgemeinschaften und Umweltorganisationen. Die Interkulturellen Wochen werden vom Referat für Migration und Integration koordiniert.

Als einen Schwerpunkt hat das Referat in diesem Jahr das Thema „Nachhaltig denken – Global verstehen – Lokal handeln“ empfohlen. Dieser Anregung sind migrantische Organisationen und Umweltorganisationen gleichermaßen gefolgt, rund zehn Prozent der Veranstaltungen verdeutlichen das gemeinsame Engagement von Leipzigerinnen und Leipzigern mit und ohne Migrationsgeschichte in verschiedenen Nachbarschaftsgärten und anderen Umweltprojekten in der Stadt.

Zu den Themen der Interkulturellen Wochen gehören weiterhin beispielsweise die Mehrsprachigkeit im Kindes- und Erwachsenenalter, interkulturelle Kommunikation, Asyl und Menschenrechte an den Grenzen Europas, Rassismus, der Krieg in der Ukraine, faire Arbeitsbedingungen für alle, die Aktivitäten von Migrantenorganisationen, interreligiöse Begegnung, Frauenrechte sowie ehrenamtliches Engagement. Daneben stehen auch viele kulturelle Angebote bereit – Konzerte, Filme, Lesungen, Theaterstücke, Ausstellungen sowie Feste für Groß und Klein.

„Das Handeln im globalen Norden führt auch und seit langem zu Umweltkatastrophen im globalen Süden. Deshalb haben wir in diesem Jahr den Fokus auf diesen Aspekt gerückt“, erläutert Manuela Andrich, die Beauftragte der Stadt Leipzig für Migration und Integration. „Ich danke allen veranstaltenden Organisationen, dass sie sich wieder mit viel Kreativität, Engagement und Kompetenz in die Interkulturellen Wochen eingebracht haben.“

Das Gesamtprogramm der Interkulturellen Wochen ist zu finden unter

  • Internet: www.leipzig.de/ikw
  • Logo Interkulturelle Wochen, © Solomon Wija
    Logo Interkulturelle Wochen, © Solomon Wija

    Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: verschiedene Veranstaltungsorte

    Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Fest & Festival