Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Veranstaltungsdetails

Datum:
Freitag, 12.06.2020 bis Sonntag, 21.06.2020
Rubrik:

Sommert├Âne 2020

amarcord, Gerhard Sch├Âne, Hille Perl zu Gast auf Open-Air-B├╝hnen, in Schl├Âssern und Kirchen

Die Sommertöne klingen vom 12. bis 21. Juni wieder in den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig! Die inzwischen 15. Auflage des von der Sparkasse Leipzig präsentierten Festivals steht in Zeiten einer Pandemie unter besonderen Vorzeichen. „Die Sehnsucht nach Konzerten in den Wochen des Verzichts ist groß – so groß, dass in kürzester Zeit insgesamt drei Konzerte als ausverkauft verzeichnen konnten. Wir haben kurzerhand zwei Zusatzkonzerte organisiert: zur Festivaleröffnung am 12. Juni, 16 Uhr, mit dem Saxophonquartett der Berliner Philharmoniker, clair-obscur, in der Kirchenruine Wachau (ebenfalls bereits ausverkauft) sowie am 13. Juni, 16 Uhr, mit amarcord im Innenhof des Rittergutsschlosses Taucha (hier sind noch Karten erhältlich). An allen Spielstätten arbeiten wir nach den aktuellen Hygieneauflagen und passen die Kapazität an die jeweiligen Örtlichkeiten an, damit unsere Gäste wie auch unsere Künstler sommerlich-leichte Konzerte im grünen Umland der Musikstadt erleben können“, so Organisator Tobias Rosenthal.

Freuen darf sich das Sommertöne-Publikum auf die Stars der Alte-Musik-Szene, die Gambistinnen Hille und Marthe Perl, sowie auf die bereits erwähnte Ensembles amarcord und clair-obscur. Für große und kleine Sommertöne-Besucher bildet das Konzert mit Liedermacher Gerhard Schöne einen besonderen Höhepunkt. Ein königliches Programm gestalten der Trompeter Joachim Schäfer und der Organist Andreas Wenske. Das Alphornensemble Thüringen wird mit selbstgebauten Instrumenten die Gäste im Abschlusskonzert des diesjährigen Festivals zum Staunen bringen.

Die Reiseroute der Sommertöne 2020 mit insgesamt acht Konzerten führt zu den Open-Air- Bühnen in der Kirchenruine Wachau (12.06.), im Innenhof des Rittergutsschlosses Taucha (13.06.) und an der Bad Dübener Obermühle (21.06.) sowie in das Wermsdorfer Schloss Hubertusburg (20.06.) und die Kirchen in Eilenburg (14.06.) und Kohren-Sahlis (19.06.). Das ursprünglich für Mai geplante Sommertöne-Präsentationskonzert mit dem Pianisten Matthias Kirschnereit und dem Bläserquintett CARION wurde auf den 7. Oktober (Alte Handelsbörse, Leipzig) verlegt.

Als verlässlicher Partner ist die Sparkasse Leipzig seit Beginn der Sommertöne im Jahr 2006 unterstützend an der Seite des Festival-Teams von Rosenthal Musikmanagement und ermöglicht mit der Förderung hochkarätige Kulturereignisse im Leipziger Umland.

Die Tickets für das Festival Sommertöne sind in diesem Jahr nur online auf sommertoene.de und unter der Telefonnummer: 0341 99 18 71 50 zu reservieren. Die Tickets werden mit Rechnung per Post zugestellt. Falls dies zeitlich nicht mehr möglich ist, sind die Karten an der Abendkasse abzuholen.

Mit „Probefahrt“, „Gelegenheitsfahrer“ und „Vielfahrer“ darf bei mehreren Konzertbuchungen mit Ermäßigungen von 10 % bis 30 % auf den Ticketpreis gerechnet werden. Kunden der Sparkasse Leipzig erhalten gegen Vorlage der Sparkassen-Card Karten für alle Konzerte zum exklusiven Sonderpreis von 9 Euro.

Kartenreservierung und Informationen:
Rosenthal Musikmanagement
Tel.: 0341 99 18 71 50 | sommertoene@rmm-leipzig.de | sommertoene.de

Kartenpreise: 18 Euro / 14 Euro (Rentner) / 9 Euro (ermäßigt)
Kinderkonzert: Kinder bis 18 Jahren erhalten freien Eintritt / 15 Euro (Erwachsene)

Probefahrt: 10 % Rabatt auf den Kartenpreis beim Besuch von 2 Konzerten
Gelegenheitsfahrer: 20 % Rabatt auf den Kartenpreis beim Besuch von 3-4 Konzerten
Vielfahrer: Erleben Sie vollen Sommertöne-Genuss (5-6 Konzerte) und erhalten Sie 30 %
Rabatt auf den Kartenpreis.

  • Internet: sommertoene.de/
  • Foto: Christian Kern
    Foto: Christian Kern
    Sommert├Âne 2020
    Sommert├Âne 2020

    Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.