Veranstaltungsdetails

Datum:
Freitag, 10.05.2019 bis Mittwoch, 22.05.2019
Rubrik:

Festtage Leipziger Romantik

Clara Schumann im Fokus

Zum fünften Mal finden die Festtage „Leipziger Romantik“ statt, bei denen sich auf Initiative des Leipziger Romantik e.V. verschiedene Veranstalter – unter ihnen die Leipziger Universitätsmusik und der MDR – großen Musikern dieser Epoche widmen und sie dem Publikum auf unterhaltsame und originelle Art nahebringen. In diesem Jahr steht Clara Schumann im Mittelpunkt. Darüber hinaus widmen sich die Festtage Kompositionen ihrer Zeitgenossen und würdigen Richard Wagners 206. Geburtstag mit einem Festkonzert.

Fr 10.5.2019, 20.00 Uhr | Nikolaikirche
Sonderkonzert des MDR Rundfunkchores
Anton Bruckner: Graduale, Antiphonen, Offertorien und Motetten für Chor und a capella
Der MDR Rundfunkchor eröffnet die Festtage mit einem Sonderkonzert in der Nikolaikirche mit Werken von Bruckner, kombiniert mit Gregorianischen Gesängen.
MDR Rundfunkchor, Orgel: Denny Wilke, Dirigent: Risto Joost | Veranstalter: MDR

Sa 11.5.2019, 19.00 Uhr | Salles de Pologne, Hainstraße 16-18
III. Leipziger Regeriade
Mit Musik, gutem Essen und Trinken erinnert die Regeriade in den Salles de Pologne an Max Reger (*19.3.1873 Brand †11.5.1916 Leipzig). Georg Christoph Biller führt durch das Programm, das musikalisch durch Carolin Masur, Ulrich Urban, Katharina Dargel und das Amabile Quintett gestaltet wird. Veranstalter: Leipziger Romantik e.V.

Fr. 17.05.2019, 19.30 Uhr | Paulinum - Aula und Universitätskirche St. Pauli
Orgelkonzert: Matthias Eisenberg spielt Orgelmusik der Romantik.
Die Jehmlich-Orgel im Paulinum wurde für ein breit gefächertes Repertoire vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart konzipiert. Das Publikum darf sich an diesem Abend auf typisch romantische Klangfarben in Kompositionen u.a. von Robert Schumann und Felix Mendelssohn Bartholdy freuen. Am Ende des Konzerts kostet Matthias Eisenberg mit Improvisationen die komplette Klangfülle der 46 Register aus. Veranstalter: Leipziger Universitätsmusik

Sa 18.5.2019, 21.00 Uhr | Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli
CLARA – Licht-Klang-Bilder
Eine multiartistische Improvisation inspiriert von Werken Clara Schumanns
Inspiriert von Originalwerken Clara Schumanns gestalten der HGB-Absolvent und Fluxuskünstler Dieter Puntigam, die beiden improvisierenden Musiker Carolina Eyck am Theremin und David Timm an Klavier und Orgel einen spontanen multiartistischen Abend, ergänzt durch die Lichtinstallationen von Jakob Hornfeck. | Veranstalter: Leipziger Universitätsmusik

So 19.5.2019, 17.00 Uhr | Treff: Abtnaundorf, Fachwerkhaus Heiterblickstr. 8
CLARA bewegt – Ein Musik- Theater-Spaziergang
In der Regie von Heike Hennig wird Clara als Musikerin, Mutter, Reisende, Haushaltorganisierende und Freundin gezeigt. Ragna Schirmer spielt die Hauptrolle dieses Abends. Das Publikum wandelt zusammen mit der Pianistin und einem Klavier durch Abtnaundorf und Park, wo Clara oft zu Besuch war.
Mit Ragna Schirmer, Carolin Masur, Claudia Wiedemer und Axel Thielmann
Veranstalter: Leipziger Romantik e.V.

Mo 20.5.2019, 19.30 Uhr | Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli
CLARA Uraufführungskonzert
Musikalische Rekonstruktion des Gewandhauskonzertes
Am Todestag Clara Schumanns erklingt das rekonstruierte „Extraconcert“ vom 9. November 1835, in dem ihr Klavierkonzert uraufgeführt wurde. Zudem war damals erstmalig auch ein Werk Johann Sebastian Bachs im Gewandhaus zu hören: das „Concert D Moll für drei Claviere“. Solist war neben Clara Wieck auch Felix Mendelssohn Bartholdy, der das Konzert als frischgebackener Gewandhauskapellmeister leitete.
Mit Ragna Schirmer, David Timm und dem Leipziger Symphonieorchester
Veranstalter: Leipziger Universitätsmusik

Di. 21.05.2019, 20.00 Uhr | Hörsaal der Anatomie, Liebigstraße 13
CLARA – Instrumente ihres Lebens
In den über 60 Jahren, in denen Clara Schumann eine international gefragte Pianistin war, entwickelte sich die Klaviebautechnik maßgeblich. Clara wirkte dabei mit und gab Anregungen für den Klavierbau. Auf sie­ben Flügeln wird Ragna Schirmer Stücke die Unterschiede im Klavierbau zu Gehör bringen sowie eine Auftragskomposition uraufführen.
Mit Ragna Schirmer, Anatomie, Klavier- und Biografie-Experten. Moderation: Peter Korfmacher
Veranstalter: Leipziger Romantik e.V.

Mi. 22.05.2019, 20 Uhr | Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli
Konzert zum 206. Geburtstag Richard Wagners
Wesendonck-Lieder, Siegfried-Idyll u. a.
Mit einem Festkonzert am Geburtstag würdigen das Leipziger Symphonieorchester, Carolin Masur und David Timm einen der größten Komponisten und bedeutendsten ehemaligen Studenten der Universität Leipzig. Im Rahmen der Festtage gastiert das Leipziger Symphonierorchester zum ersten Mal im Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli. | Veranstalter: Leipziger Universitätsmusik

Karten gibt es im Vorverkauf bei Musikalienhandlung Oelsner, Culton Ticket und der Ticketgalerie in Barthels Hof. Für die Regeriade am 11.05.2019 bei eventim.de und im Hotel Michaelis.

  • Internet: leipziger-romantik.de
  • Festtage Leipziger Romantik
    Festtage Leipziger Romantik
    Heike Hennig, Foto © J. Blobel
    Heike Hennig, Foto © J. Blobel
    Ragna Schirmer, Foto © Maike Helbig
    Ragna Schirmer, Foto © Maike Helbig