Veranstaltungsdetails

Ausstellungsort:
Datum:
Freitag, 01.10.2021 bis Sonntag, 31.10.2021
Rubrik:

Nikolaikirche und Nikolaikirchhof – Architektur-, Nutzungs-, Gestalt- und Aufenthaltsqualität

Die Kulturstiftung Leipzig, die Nikolaigemeinde und die Universität Leipzig starteten 2019 eine Initiative zur Weiterentwicklung, Aufwertung und Vollendung des Denkmalensembles Nikolaikirchhof, das während der Friedlichen Revolution im Herbst 1989 weltweit Bekanntheit erreichte. In Abstimmung mit der Stadt Leipzig werden Teilmaßnahmen vorgeschlagen: die Außensanierung der Nikolaikirche, der Erhalt der historischen Pflasterung, ein Informationszentrum an der Platzostseite, die Einordnung von Stadtgrün und die Wiederherstellung der historischen Bemalung am Predigerhaus.

Eintritt frei

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

Ausstellungsort

  • Alte Nikolaischule
  • Nikolaikirchhof 2
  • 04109 Leipzig
  • Telefon: +49 (0)341 2118518
  • Telefax: 0341 2118512
  • Di-Do, Sa/So 12-17 Uhr, feiertags geschlossen

Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch auf der Webseite des Veranstaltungsortes über die derzeit geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 hinsichtlich Zugang, Hygiene und Abstände.

Standort anzeigen

Viele berühmte Leipziger waren Schüler der Alten Nikolaischule: Gottfried Wilhelm Leibniz, Christian Thomasius, Gottfried Seume und auch Richard Wagner. Das Schulgebäude war 1512 eröffnet worden und erfüllte diese Funktion bis 1872. Neben einem Kulturcafé befindet sich die Richard-Wagner-Aula im Gebäude.

Anlässlich des 200. Geburtstags von Richard Wagner wurde am 22. Mai 2013 ein Richard-Wagner-Museum eröffnet, das sich dem Wirken des jungen Wagners widmet. Die Ausstellung befindet sich im Untergeschoss der Alten Nikolaischule und ist Di-Do und Sa/So von 12 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Ausstellung