Veranstaltungsdetails

Ausstellungsort:
Datum:
Freitag, 31.03.2023 bis Sonntag, 02.04.2023
Uhrzeit:
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Rubrik:

Internationale Ostereierbörse »Leipziger Eierlei«

Bei der zum sechsundzwanzigsten Mal stattfindenden traditionellen Ostereierbörse in der Alten Handelsbörse am Naschmarkt hinter dem Alten Rathaus, können Hunderte von Ausstellungsstücken in einzigartigen Farben, Formen und Techniken bestaunt werden. Die kostbaren Unikate und die informativen Gespräche mit den Künstlerinnen und Künstlern über deren Herstellung kann man an allen 3 Tagen von 10 - 18 Uhr selbst erleben. Dabei besteht auch die Möglichkeit, gleich das ein oder andere Ostergeschenk zu erwerben. Der Besuch lohnt sich in jeder Beziehung. Bei den weit über 8000 gezeigten Eiern ( vom Schecken - bis zum Straußenei), wird die Schale zur Leinwand. Das „Leipziger Eierlei“ bietet wieder von allem etwas. Altes Brauchtum steht im Mittelpunkt, aber auch modern gestaltete Eier, die heutzutage sehr gefragte Sammelobjekte sind, werden die Besucher in ihren Bann ziehen.

  • Internet: www.leipziger-eierlei.de
  • Foto: Kerstin Dischereit
    Foto: Kerstin Dischereit

    Alle Angaben ohne Gewähr. Die Eingabe der Veranstaltungen erfolgt mit großer Sorgfalt. Dennoch kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Bitte schauen Sie ggf. auch auf die Seite des Veranstalters/Veranstaltungsortes.

    Ausstellungsort

    Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Alte Börse, © Christoph Kaufmann
    Stadtgeschichtliches Museum Leipzig | Alte Börse, © Christoph Kaufmann

    Standort anzeigen

    Die Alte Handelsbörse wurde im 17. Jahrhundert als repräsentativer Versammlungsort der Kaufleute im Stil des Frühbarock erbaut. Heute wird der Saal gern und vielseitig genutzt, vorwiegend für musikalische und literarische Veranstaltungen, wissenschaftliche und Fachvorträge, Firmenpräsentationen und Tagungen, festliche Empfänge und private Feiern.

    Weitere Veranstaltungen an diesem Ort: Alte Handelsbörse

    Weitere Veranstaltungen unter der Rubrik: Ausstellung