Veranstaltungsdetails

Hier können Sie Ihre Tickets direkt bestellen.
Datum:
Dienstag, 02.07.2019 bis Sonntag, 07.07.2019
Rubrik:

Les Ballets Trockadero de Monte Carlo

Les Ballets Trockadero de Monte Carlo sind ein Phänomen von internationalem Rang. Wie niemand sonst versteht es die ausschließlich aus Männern bestehende Compagnie große Klassiker wie Schwanensee oder Raymonda originalgetreu und voller Grazie auf die Bühne zu bringen – und zugleich mit hinreißender Komik zu persiflieren. Weltweit begeistern sie Ballettkenner wie Tanzneulinge gleichermaßen. In Spitzenschuhen bis Größe 47 parodiert das Ensemble die scheinbar überirdische Welt des Balletts auf höchstem tänzerischem Niveau und voller Herzblut für seine Kunst. Im Sommer 2019 feiert die begehrte Compagnie vom 02. bis 07.07.2019 mit neuem Programm ein Wiedersehen mit dem Publikum an der Oper Leipzig. Zuletzt sorgten die unnachahmlichen „Ballerinen“ 2014 für Begeisterungsstürme.

Les Ballets Trockadero de Monte Carlo , Foto: Sascha Vaughan
Les Ballets Trockadero de Monte Carlo , Foto: Sascha Vaughan
Lageplan anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

Oper Leipzig, Foto: Kirsten Nijhof
Oper Leipzig, Foto: Kirsten Nijhof

Standort anzeigen

Bereits 1693 wurde das erste Leipziger Opernhaus am Brühl gegründet. Damit war es das dritte bürgerliche Musiktheater Europas nach Venedig und Hamburg.

Die gesamte Operngeschichte war geprägt durch zahlreiche Uraufführungen und das Wirken berühmter Komponisten und Dirigenten. Seit 1840 ist das Gewandhausorchester bei jeder Aufführung dabei.

Das heutige Opernhaus am Augustusplatz wurde 1960 eröffnet. Große Namen haben Leipzigs Operngeschichte geprägt, z.B. Georg Philip Telemann, Gustav Mahler und Albert Lotzing. Auch in der Nachkriegszeit brillierte das Ensemble der Oper mit spektakulären Uraufführungen und Premieren, vor allem unter Joachim Herz und Udo Zimmermann.